Liebe Blog5-Freunde,

    schon allein aus technischen Gründen lääääängst überfälligerweise und nun konkret getrieben von 
    der ihre Schatten vorauswerfenden DSGVO[1], von der ich[2] nicht weiß, ob unser olles Blog[3] überhaupt
    davon betroffen ist - aber der Punkt ist: ich habe grad keine Zeit/Muße/Motivation, das zu prüfen - 
    schließe ich hier vorerst die Pforten.

    Sollten mal Zeit/Muße/Motivation vorhanden sein, werde ich versuchen, die alten (zumindest
    unproblematischen) Artikel hier 'statisch archiviert', d.h. ohne evtl. DSVGO-problematisches
    Blogsystem dahinter, zu präsentieren.

    Eventuelle Neuigkeiten wird man vermutlich am ehesten auf twitter.com/blog05 erfahren. Vielleicht
    ist dort irgendwann auch mal wieder mehr los als gegenwärtig.

    Schließlich sei die Gelegenheit noch genutzt, allen Autoren, Kommentatoren und Lesern ganz herzlich
    zu danken. Hier war ja ein paar Jahre lang richtig Leben in der Bude, es hat sehr viel Spaß gemacht
    und das alles wäre ohne Euch nicht denkbar wäre gewesen.

    Wer unbedingt noch etwas mitteilen möchte, schreibe eine Mail an: post'ätt'blog05.de.

    Schwarz-Weiß-Blaue Grüße
    Hippo im April 2018

    [1] https://de.wikipedia.org/wiki/Datenschutz-Grundverordnung
    [2] Seit dem letzten Sommer kann ich tragischer- und traurigerweise nicht mehr von "wir", d.h. auch
        und insbs. nicht mehr von Sascha sprechen, der sich im Impressum neben mir verantwortlich
        zeichnete. Das Blog in seiner ursprünglichen Form ist ohne Sascha ohnehin undenkbar. RIP.
    [3] Wer gerade gar keinen Plan hat, worum es geht:
        "das Blog5 [setzte sich] auf teils satirische Weise mit dem Geschehen rund um den Verein auseinander"
        (https://de.wikipedia.org/wiki/Arminia_Bielefeld#Clubzeitungen,_Fanmagazine_und_Blogs; abgerufen am
        16.04.2018).