Google+

Arminia Bielefeld II - Prxn Mxstxr I

Freitag Abend, Funzelspiel gegen die Unaussprechlichen aus der Nähe von Telgte, freier Eintritt für Dauerkartenbesitzer, 95 umkämpfte Minuten (davon die letzten 45 sogar wirklich spannend) und ein erfolgreich gedrehtes Spiel - kurzum: Alles richtig gemacht.

Arminia Bielefeld II   2 -
Prxn Mxstxr I           1

Wie herrlich demütigend für die rechtschreibschwachen Gästefans, so brav mit der eigenen 1. Mannschaft gegen die Reserve des übermächtigen Rivalen aus Ostwestfalen unterzugehen - Balsam auf die Wunden der 3.500 lautstarken (aber in der Bundesliga* momentan ja eher leidgeplagten) Arminen.

*Service für Gästefans:
Link zum Wikipedia-Eintrag für das Wort "Bundesliga"

Arminia Bielefeld II - Prxn Mxstr 2:1
"Uns're Kleinen sind für Euch zu groß..."

Arminia Bielefeld II - Prxn Mxstr 2:1
Bunte Lichter überall

Arminia Bielefeld II - Prxn Mxstr 2:1
[Siegtreffer-Jubel-Grossbildansicht]

Aus der Kategorie:
Bild von Anonym

PreXXenblut ;-)

Bild von Anonym

Danke :) Und lieben Gruß zurück.

Die Prxxxen haben Fotos online, hier:

www.preussenstadion.de/?p=625

und hier:

www.preussenfieber.de/ts/galerie.php?an=bi2

Die sind richtig down :) YEAH!!!

Bild von Anonym

Ich fand es geradezu herzerwärmend, wie unsere "Kleinen" immer wieder zurückgekommen sind, um sich nochmal und nochmal feiern zu lassen und wie hübsch sie in die "Mxxstxr verrecke!"-Gesänge eingestimmt haben.

Das ist doch noch der echte Geist, sowas sieht man in der kommerzialisierten plastischen Profiwelt nicht mehr! ;-)

Bild von Anonym

welch wunderbare bilder!
respekt.

Bild von Hippo

Auf westline.de kommt uns Dammi zur Feier des vergangenen Freitages nochmal besonders gut weg:

Ein Mythos ist er in Bielefeld schon seit langem. Sechs Jahre trug Detlev Dammeier das Trikot der Arminia. Ein Kämpfer im defensiven Mittelfeld, ein Spieler, den die Fans ganz einfach lieben. Um auch als Trainer Heldenstatus zu erlangen, benötigte der 38-Jährige ganze sieben Tage.

"Besser kann ein Einstand nicht verlaufen", meint Dammeier. Am 16. Februar präsentierte der DSC-Vorstand den A-Lizenz-Inhaber als Nachfolger von Jörg Weber. Vergangenen Freitag stand Dammeier für Arminia II erstmals an der Linie: ausgerechnet gegen den Meisterschafts-Favoriten Preußen Münster. Dammeiers Team behielt in einem packenden Match in der Schüco-Arena mit 2:1 die Oberhand.
(...)
Dammeiers Handschrift war im Spiel gegen die Preußen klar zu erkennen: "Ich setze aufs Teamwork. Jeder soll sich für den anderen zerreißen. Gleichzeitig wollen wir auch attraktiven Fußball zeigen. Wir spielen immer auf Sieg."

Zeit für Träume?

So steckte der Bielefelder Nachwuchs - nur zwei Akteure sind älter als 23 - auch nach dem frühen Rückstand nicht auf. Frederic Kollmeier und Robert Tesche trafen zum umjubelten Sieg. Die Arminia steht auf Rang sechs. Der Abstand auf Spitzenreiter Lippstadt beträgt acht Punkte - Arminia hat ein Spiel weniger absolviert. Zeit für Aufstiegsträume? "Wir träumen nie", meint Dammeier. "Wir wollen die Favoriten jagen. Dafür muss man aber auch in Spielen wie am Sonntag in Rheine erfolgreich sein, und nicht nur in den Spitzenpartien wie gegen Münster."

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld