Google+

Alle Beiträge von Uwe Mojela

Fußball zum Angewöhnen - Danke Osnabrück!

In dem Moment, wo Schiri Reichel vor 2.500 Zuschauern im Alpenbauer Sportpark abpfeift, steht Arminia mit 3:1 als Sieger gegen Haching fest. Fußball zum Angewöhnen!

Es scheint, als musste erst die Derbyschlappe gegen den VfL in einem blutleeren Spiel her, um die Wende zu schaffen. Danke Osnabrück!

 

Aus der Kategorie:

Fußball zum Abgewöhnen

Die sportlichen Ergebnisse haben es in zwei Wochen geschafft, das zarte Pflänzchen "Anfangseuphorie" weitgehend verdorren zu lassen. Die gestrige Niederlage gegen den VfL ist der nächste Negativhöhepunkt in einer ganzen Reihe jüngster fußballerischer Unzulänglichkeiten.

Auf der Alm gibt es nur noch Fußball zum Abgewöhnen. An dieser Stelle kann gepostet werden, was einem am "Fußball a la Arminia" nicht gefällt. Und ich mache gleich mal den Anfang.

Aus der Kategorie:

WM-Sieg mir Arminia! Fundstück der Woche

Am 6. Juni 2014 pflasterte ein großes Boulevardblatt deutschlandweit die Haushalte mit einer WM-Sonderausgabe. Beim Überfliegen des ""WM-Posters" blieb der Blick auf einem Herrn mit Brille und Bart im blauen Jersey hängen, der ausgelassen den WM-Sieg der deutschen Mannschaft feiert. Was hat es wohl damit auf sich??? Ich muss mir nochmal die Augen wischen.

Aus der Kategorie:

Fundstück der Woche!

Sensationeller Zufallsfund im Bestand der nicht mehr existenten "Osnabrücker Zeitung" aus dem März 1933: Nach fünfjähriger Abstinenz kann Arminia Bielefeld mit einem 4:2 gegen SpVg Herten in Münster (!) wieder die Westfalenmeisterschaft feiern. Glückwunsch auch an den Westfalenpokalsieger Viktoria Recklinghausen!

(Entschuldigt die Qualität, besser geht es nicht. Grafik kopieren und vergrößern. Dann geht's auch mit dem Kleingedruckten.)

Aus der Kategorie:

Wenn's schiefgeht, ist Arminia immer mit dabei...

Auf dem Weg zu Waldi Hartmanns Blamage bei "Wer wird Millionär?" war auch natürlich wieder eine Frage mit Arminia-Beteiligung dabei. An der ist Hartmann zwar nicht gescheitert, sie bereitete aber wohl das peinliche Ausscheiden zwei Fragen später vor.

Aus der Kategorie:

Alles Gute, Fabian Klos!

Nach der schweren Verletzung von Fabian Klos gestern beim Spiel gegen den FCK wünscht blog5 dem Stürmer alles Gute und eine rasche Genesung.

Forza DSC!

Aus der Kategorie:

Was macht eigentlich ... Jörg Bode?

Bei der krampfhaften Suche nach ehemaligen Bundesligaspielern, die irgend etwas mit Osnabrück zu tun haben, ist man fündig geworden: Jörg Bode heißt der Interviewpartner, der heute ganz solide im Maschinenbaugewerbe mitmischt. Einfach mal anschauen, wenn man die nervige Werbung überstanden hat...

Aus der Kategorie:

Arminia-Schals! Auch in Osnabrück will jeder einen haben!

Das trendige schwarz-weiß-blaue Tuch des DSC ist auch in der Nachbarstadt deartig beliebt, dass junge Menschen selbst mit unlauteren Mitteln versuchen, sich eines zu ergattern. Lila ist halt doch nur ein Mädchen-blau. (Wenn nicht so traurig wär... Aber die gerechte Strafe gab's tagsdrauf mit der Heimklatsche gegen Hansa Rohrstock.)

Aus der Kategorie:

Kneipenzoff - Die Zeiten ändern sich

Unlängst wurde Fabian Klos in einer Discothek von einem angetrunkenen Gast belästigt. Der Spieler informierte den Sicherheitsdienst über den pöbelnden Kontrahenten. Die Security sorgte für ein Ende der Provokationen.

Es steht zu vermuten, dass Ansgar Brinkmann die Situation anders gelöst hätte. Times are changing...

Aus der Kategorie:

Niemals geht man so ganz - MSV feuert Kentsch

Nach dem vorläufigen Lizenzentzug für den MSV Duisburg setzt der Verein Geschäftsführer Roland Kentsch den Stuhl vor die Tür. Eine endgültige Entscheidung über den Lizenzentzug durch das Ständige Schiedsgericht steht noch aus.

Offenbar hat der Club die Bewerbungsmappe des Geschäftsführers damals nicht sehr aufmerksam gelesen. Man darf gespannt sein, bei welchem Verein Kentsch als nächstes anheuert.Wunschfavorit vieler Fußballfans wäre der FC Bayern.

Aus der Kategorie:


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld