Google+

Arminiatipp

Schenkt das 2:0 gegen Karlsruhe einem Besucher, für den ihr, liebe Dauerkartenbesitzer, eine Freikarte bekommt

Drei Arminiatipper haben ein 1:0 für Arminia auf der Baustelle St. Pauli vorausgesagt: Superzuma22, Hoki und Stockhausen. Von ihnen nannte Superzuma22 Federico explizitals Torschützen, Stockhausen schrieb: "Wie im Hinspiel". Tja, steckt in diesem Kommentar implizit der Torschütze Federico? Weil ich so gerne gratuliere, und Superzuma kommentiert

Eigentlich habe ich im Moment überhaupt keine Lust mehr auf die Tipperei; also ich sage jetzt mal Pauli gewinnt mindestens 2:0 durch Tore von Ebbers und Naki, aber weil ich bislang immer auf Arminia getippt habe, mache ich es jetzt auch: 0:1 durch Federico.

also eigentlich ein 2:0 für Pauli tippte, entscheide ich mal zu Stockhausens Gunsten und ernenne beide zum Tagessieger (die Begründung muss jetzt keiner verstehen).

Die 'wahre Rückrundentabelle' führt nach wie vor Johnny Dresden vor Albrecht Thiel und Arminiamaxi93 an. Gratulation!

So, Blick nach vorn: Wie sieht's mit dem Spiel gegen Karlsruhe aus? Beflügelt vom Auswärtssieg in Pauli ist der Optimismus zurückgekehrt: 2.03 : 0.28 lautet der Durchschnittstipp bisher. Ob wir Johnny oder Superzuma22 zum Experten erklären, ist egal, denn beide tippen auf 2:0.

Nach meinem glorreichen Tipp gegen Pauli geht es nahtlos erfolgreich für mich und Arminia weiter: Tore durch Fort und Katongo. [Superzuma22s Kommentar]

Da ich beim letzten Mal so völlig daneben lag, versuche ich es dieses Mal mit etwas mehr Vorsicht: Giovanni zum ersten, Giovanni zum zweiten. [Johnnys Kommentar]

Wer es noch nicht mitgekriegt an (bspw. via Piefkes Kommentar): Schenkt das 2:0 einem Besucher, für den ihr, liebe Dauerkartenbesitzer, eine Freikarte bekommt:

Exklusiv für das Heimspiel am Montagabend gegen den Karlsruher SC schenkt Arminia Bielefeld jedem Dauerkarten-Inhaber der aktuellen Saison ein zusätzliches Ticket.

Diese Freikarten sind am heutigen Freitag ab sofort und am Montag in der Zeit von 9:00 bis 17:15 Uhr im Fan- und Ticketshop des DSC Arminia Bielefeld sowie vor dem Spiel ab 18:45 Uhr an allen Stadioneingängen, jeweils unter Vorlage der Dauerkarte, erhältlich.

Stehplatzfreikarten sind begrenzt, die Vergabe an die Dauerkarten-Inhaber der Südtribüne erfolgt, solange der Ticket-Vorrat in diesem Bereich ausreicht. Inhaber einer Sitzplatz-Freikarte haben freie Sitzplatzwahl, sofern dieser nicht bereits durch eine Dauerkarte oder ein Einzelticket vergeben ist.

Um unnötige Warteschlangen am Spieltag zu vermeiden, wird darum gebeten, den Vorverkauf zu nutzen bzw. rechtzeitig am Montagabend die SchücoArena aufzusuchen. [arminia-bielefeld.de]

Aus der Kategorie:

Ich möchte Teil einer Knüller-Begegnung sein. Nicht, wenn sich Johnny Dresdens Tipp bewahrheitet

Das war eine ganz bittere Heimniederlage am letzten Freitag gegen Blau-Weiß Horst Schimanski! Nicht nur für unsere geliebte Arminia, sondern auch für die vielen Arminiatipper, die sich im Schnitt nur 0,33 Punkte gutschreiben durften.

"Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu tippen:
Heimniederlage!"

An diese alte Tucholsky-Weisheit hat sich Vorsaisons-Champion Julesjulian

Das ist mir zu optimistisch hier... so glamourös waren die letzten Spiele ja nun nicht...

gehalten und damit immerhin 1,67 Punkte mehr als der Durchschnitt eingeheimst - nämlich zwo, was ihn zum Tagessieger macht. Grautlation!

In der 'wahren Rückrunden-Tabelle' konnte sich Johnny Dresden dank eines Punktes von seinen vor dem Spieltag punktgleichen Mitstreitern absetzen und führt sie damit alleine an. Gratulation!

Tja, und da haben wir nun eine Pattsituation, was die Qualifikation zum Experten für das Paulispiel, den "Knüller" des Spieltags (vielleicht der letzte, an dem Arminia für längere Zeit teilnimmt?),

Der Knüller aber steigt am Sonntag am Millerntor, wenn der FC St. Pauli im Aufstiegskampf Arminia Bielefeld empfängt. [kicker.de]

angeht.  Nicht. Denn Julesjulian hat im Gegensatz zu Johnny (noch?) nicht getippt. Doch dessen Tipp hat es in sich: 4:1 gegen die Blauen!

Das Team wird nun beginnen, gegen den Trainer zu spielen, und somit darf Ebbers gleich 4x treffen. Der Ehrentreffer fällt durch ein Eigentor von Matze (aus alter Verbundenheit).

Uff! Und noch viel schlimmer: Gegenwärtig tippt sogar der Durchschnitt aller Arminiatipper auf Arminianiederlage (1.75 : 1.63)!

Toll, und dafür friert man sich an einem Dienstagmorgen vergeblich den Arsch ab und setzt anschließend Himmel und Hölle in Bewegung, um irgendwie doch noch an eine Karte zu kommen (hab höchstwahrscheinlich sogar drei bekommen!*).

Braucht wer ne Karte für's Paulispiel? (Kleiner Spaß).

* Danke an alle, die sich bemüht haben, jedoch nicht genannt werden wollen
Aus der Kategorie:

"2mal Schuler! Wenn das hinkommt, nein, wenn der Markus auch nur eine Bude macht, dann geb' ich einen aus."

Morgen geht's ja schon wieder weiter mit der Spielerei, deshalb schnell die Tipperei des vergangenen Spieltags auswerten: Acht Tipper haben gegen Ahlen 1:0 für unsere Jungs getippt und dürfen sich damit über 4 Punkte freuen. Weil keiner von ihnen Federico-Ohne-R als Torschützen tippte, dürfen sich sieben von Ihnen zudem über den Titel Spieltagsieger freuen: Hoki, stAsi, Arnulf, Sascha, Albrecht Thiel, Gars88 und August. Gratulation! Meine Wenigkeit gehört zwar zu jenen, die sich über die 4 Punkte freuen dürfen, aber mit meiner Prognose

Schützenfest auf Bielefelderisch: Verdient, Überlegen, Ungefährdet.

lag ich doch so weit daneben, daß ich mir den Titel Spieltagsieger nicht anmaße.

Nun hat er's geschafft! Johnny Dresden steht auf Platz eins der 'wahren Rückrundentabelle'. Allerdings hat ihn Kollege Computer rein zufällig dahingerechnet, denn rein punktemäßig muss er sich diesen Spitzenplatz mit Albrecht Thiel und stAsi teilen. Gratulation!

Als Experten für das Spiel morgen gegen Dusiburg drängen sich demnach (Spieltagsieger und Spitzenreiter) also Albrecht Thiel und stAsi auf. Noch überzeugender ist, daß sie beide auf ein 2:0 für Arminia tippen (Mittelwert: 2.03 : 0.47).

2:0 tippt auch Blog5-Sascha, konkreter: 2 mal Schuler. Dies wiederum veranlasste Lutz, uns folgende E-Mail zu schicken:

Moin Jungs,

die Akte Duisburg, so Thomas denn die Zeit findet, sie anzulegen, sollte unbedingt den Tipp von Sascha, bzw. den "Torschützentipp" von Sascha beinhalten: 2mal Schuler! Wenn das hinkommt, nein, wenn der Markus auch nur eine Bude macht (ins Duisburger Tor natürlich), dann geb' ich einen aus. Sicher!

SchwarzWeißBlaueGrüße, lutz

Weil ich befürchte, morgen für das Anlegen der Akte Duisburg keine Zeit zu finden (leider, denn das täte ich ob des famosen Hinspiels

sehr gerne), sei Lutz Wette mit diesem Beitrag veröffentlicht.

Sollte einer der Leser dieser Zeilen die Gelegenheit haben, Markus Schuler darauf aufmerksam machen oder sie an die Arminia-Kabinentür kleben können, dann soll er es tun! Wenn sie Markus Schuler motivieren, Tore zu schießen, soll es mir das nur recht sein.

Übrigens: Der Tipp von Vorsaisons-Champion Julesjulian ist so unpopulistisch, daß er mir deshalb fast schon wieder sympathisch ist: 0:1 mit dem Kommentar

Das ist mir zu optimistisch hier... so glamourös waren die letzten Spiele ja nun nicht...

Julesjulians Tipp trifft natürlich so nicht ein, sondern Saschas bzw der unserer Experten. Deshalb: Kommt alle und guckt euch Markus Schulers Tore an! Soviel Karten sind noch zu haben: Ticket-Ticker rechts.

Aus der Kategorie:

Die Punkte lagen für alle Beteiligten vor der Haustür. Im Gegensatz zu Arminia bückten sich acht Arminiatipper danach.

So, guck grad Osnabrück gegen Schalke und versuche irgendwie, das Bayern-Ergebnis nicht mitzubekommen. Und das tue ich, indem ich mich mit anderen Ergebnissen ablenke. Nämlich mit denen der letzten Arminiatipprunde.

Arminiatipper stAsi kommentierte seinen 2:1-Tipp mit: "fort und katongooooooo und bitte kein generve". Dieser Wunsch sollte angesichts des bis zur 60sten Minute grottenschlechten Kicks nicht in Erfüllung gehen, aber mit dem korrekten Ergebnis hat er wie Johnny Dresden, Medea, JonnyKuster, Necrom, Christopher und dem guten Albrecht Thiel 4 Punkte eingefahren. Das reichte den Sieben allerdings nicht zum Tagessieg, denn der Almbub hat nicht nur Fort, sondern auch Guela richtigerweise als Torschützen getippt. Gratulation!

Wie bereits neulich festgestellt: Johnny Dresden ist erwachsen geworden... äääh: Ich hätte an dieser Stelle jetzt gerne die 'wahre Rückrundentabelle' präsentiert, aber da stimmt was nicht, es wird irgendwie nur die Gesamttabelle angezeigt. Wird nachgeholt. Vom Feeling her hab ich jedenfalls das Gefühl, daß Johnny jetzt oben sein müsste.

************
Update
************

Jetzt funktioniert wieder alles. Zumindest halbwegs. Vom Gefühl her hatte ich ein falsches Feeling. Johnny Dresden ist Zwoter. Erster ist nach wie vor Hans. Gratulation! > 'wahre Rückrundentabelle'
************

So muss ich auch nciht lange abwägen, wer Experte für das kommende Spiel in Ahlen ist: Der Almbub ist's. Er tippt immerhin ein 3:0 für unsere Jungs (Durchschnitt bisher: 0.27 : 2.14 ) durch die Torschützen "Federico, Guela, Fort".

Hervorgehoben werden soll dennoch einmal mehr Johnny Dresdens Kommentar, der wie gesagt erwachsen geworden ist:

Erst wollte ich ja 0 zu minus 2 Millionen tippen, hab dann aber doch die Vernunft Einzug halten lassen. Denn ich habe eine Mission: Das Feld von hinten aufrollen, um den Preis zu gewinnen. Den Gutschein schenke ich dann einem Arminia-Spieler, damit er sich was Warmes zum Anziehen kaufen kann (...)

Auch in der größten Not sollte man immer noch an die denken, denen es noch schlechter geht. Bravo, Johnny!

Und mit dieser Botschaft gebe ich zurück in die angeschlossenen Funkhäuser bspw. zu Lutz

der anstoßzeitenbedingt schon länger nicht mehr mit von der Partie war und gegen Fürth endlich wieder dazu gekommen ist, viele, viele Fotos zu schießen. Seine Analyse zu Arminias Spiel fällt genauso vernichtend aus wie meine (und wir fragen uns beide, wie NW und kicker.de auf halbwegs schmeichelhaft kommen konnten): Die Punkte lagen gegen Fürth auch in den ersten 60 Minuten vor der Haustür, unsere Jungs haben nur nicht die geringste Anstrengung unternommen, sich danach zu bücken.

Vielleicht gibt sich Bolle am kommenden Freitag ja mehr Mühe...

Aus der Kategorie:

Johnny Dresden ist erwachsen geworden

Viele wissen: Um dem besten Spieler der Welt dabei zuzuschauen, wie er die beste Mannschaft der Welt im Alleingang besiegt, muss man sich zwar in südliche Gefilde, aber nicht gleich nach Südafrika begeben. Augsburg reicht.

Und wo es Gewinner gibt, muss es auch noch mehr Gewinner geben, nämlich  Johnny Dresden und Hans, die die Traumpunktzahl einfahren konnten. Johnny allerdings hat auch zwei der drei Torschützen richtig getippt und ist damit alleiniger Tagessieger. Gratulation!

In der 'wahren Rückrundentabelle' allerdings hat Hans als Spitzenreiter seine Nase deutlich vor Johnnys, der ihm auf Platz zwei folgt.

Unterm Strich würd dich bei allem Respekt vor Johnnys Leistung Hans diesmal zum Experten hochsterilisieren, der für das Spiel am Freitag 3:1 tippt (Durchschnittstipp bisher: 2.55 : 0.75). Zum Spielverlauf äußert er sich allerdings nicht, weshalb wir an dieser Stelle dann doch auf Johnnys Kommentar zu seinem 2:1-Tipp zurückgreifen:

Ein spannendes und hochklassiges Spiel, in dem Sailer erst kurz vor Schluss das Ergebnis nach Toren von Federico und Fort für die Kleeblätter verschönern kann.

Früher hatten solche Aussagen von Johnny keinen besonderen Wert, denn er hat ja aus Prinzip immer auf einen Arminia-Sieg getippt. Aber offensichtlich ist er etwas erwachsener geworden und tippt mittlerweile (seine Platzierung in der 'wahren Tabelle' beweist es) objektiv.

Also: Nehmt den Freitag beim Wort, macht früher Feierabend, kommt alle so zahlreich wie zum gestrigen Vorverkauf für das St-Pauli-Auswärtsspiel und schaut euch das "spannende und hochklassige Spiel" an!

Aus der Kategorie:

Nomen est omen?

Liebe Freunde des gepflegten Arminiatipps, ich hab das nach dem Beitrag gestern noch etwas gedreht und gewendet wie ich wollte, ein paar paar Stichproben gemacht und abgesehen von einem kleinen Anzeigefehler nix mehr gefunden.

Gehen wir deshalb schnell zur gestern angekündigten feierlichen Siegerehrung über. Zunächst Spieltag 18 (Rostock): Fünf Arminiatipper dürfen sich aufgrund des richtigerweise getippten 1:1 über die Traumpunktzahl von 4 Punkten freuen. Und Schilling hat einen Torschützen namens "Oliver Lirch". Weil ich mich mit dem Klugscheißen über's Falschschreiben von Arminiaspielern nicht so weit aus dem Fenster lehnen sollte, unterstelle ich ein versehentliches Tippen der "L"- statt der daneben befindlichen "K"-Taste und erkläre ihn zum Tagessieger.

Spieltag 19 (Koblenz): Vor diesem Spiel hätte ich Arminiatipper Ichbinsokluk mit seinem 4:2-Tipp ja für einen Hochstapler gehalten. Doch Erwartatsächlichsokluk und hat als Einziger das exakte Ergebnis getippt, was ihm Traumpunktzahl, Tagessieg, Ruhm und Ehre einbringt. Ob er wohl auch den Spielverlauf so getippt hat...?

In der 'wahren Rückrundentabelle' hat sich die Spreu noch nicht vom Weizen getrennt: Fünf Tipper mit je 6 Punkten auf Platz 1. In der 'wahren Gesamttabelle' behauptet Felyx seine Spitzenposition.

Bleibt die Frage: Wen erklären wir bei so vielen Siegern und Spitzenreitern zum Experten für den kommenden Spieltag? Ich entscheide mich mal für Ichbinsokluk, denn (a) hat er beim letzten Spieltag mit einem sehr mutigen Tipp exakt richtig gelegen, (b) hat er auf 3:1-Arminiasieg gegen Augsburg getippt

Jetzt ist der Knoten geplatzt, Augsburg wir kommen!!!

(Mittelwert bisher etwas knapper: 1.28 : 1.72) und (c) hoffe ich dann mal, daß ich an dieser Stelle auch in der nächsten Woche wieder schreiben kann: Nomen est omen.

Aus der Kategorie:

Wir müssen den Alltag kurz unterbrechen: Die Forschungsgruppe Tippen hat die ersten Hochrechnungen

Neues Regelwerk, neue Algorithmen: Wie mehrfach ausgeführt, wird die Hinrunde, die Rückrunde und die Gesamtsaison bei der Arminiatipperei nun einzeln bewertet. Bevor ich das alles nochmal wiederhole, bitte den Felyx-Hat-Die-Hinrunde-Gewonnen-Beitrag oder die Infos zum Arminiatipp lesen.

Bisher wurde die 'wahre Gesamtsaison' noch nicht ausgerechnet und auch die 'wahre Rückrunde' noch nicht bei gleichzeitigem Einfrieren der 'wahren Hinrunde'. Das alles kann man nun jeweils sehen auf

Ich nenne den Status schön Web-2.0-mäßig mal beta, denn auf den allerallerersten Blick konnte ich nach zügigem Anpassen des Programms keine Fehler finden. Aber ein paar Stichproben mehr dürfen es wohl noch werden und wenn es Fehler gibt, werdet spätestens ihr, liebe Arminiatipper, mich darauf aufmerksam machen.

Nach diesen ganzen laaaangweiligen Spielregel- und Orgainfos käme ich nun zum interessanten Teil des Beitrags, nämlich zur Ehrung der Spieltagssieger und der Führenden in den jeweiligen Tabellen - wenn ich jetzt nicht schnell wech müsste. Der folgt dann die Tage. Bis dahin könnt ihr ja erstmal gucken, ob ihr Fehler findet und mir diese diskret mitteilen.

Aus der Kategorie:

Weiter geht's mit der Arminiatipperei...

Kurz zur Info: Das Spiel gegen Koblenz kann nun getippt werden, nachdem ich am Wochenende vergessen hatte, es zu speichern.

Die beiden von Vachesept und Medea eingegangenen Tipps trage ich von Hand nach.

Die Auswertung des Spiels vom Montag und Anzeige der Rückrunden- wie Gesamttabelle folgt in den nächsten Tagen.

Aus der Kategorie:

Ein kleiner Schritt für Arminia, ein großer für Arminiatipper Felyx

Blöde WM! Ich hätte ja gut noch zwei Wochen Winterpause gebrauchen können, aber nun geht's schon am Wochenende - für uns konkret am Montag - weiter. Doch blicken wir kurz nochmal zurück ins vergangene Jahrzehnt und darin auf den letzten Spieltag, der unseren Jungs gegen Oberhausen eine vorweihnachtliche "Schneeballschlacht ohne Sieger" (kicker.de) bescherte, die uns ihrerseits aber den Relegationsplatz emporklimmen und uns dort überwintern ließ. So weit, so wenig berichtenswert jetzt im Januar.

Die Nullnummer gegen Oberhausen war zwar nur ein kleiner Schritt für Arminia, doch ein großer für FELYX, denn der Glückliche tippte auf genau das Ergebnis und sahnte (zusammen mit Fetzordie) die Traumpunktzahl von 4 Punkten ab, was ihn auf den letzten Metern im Rennen um die HINRUNDENMEISTERSCHAFT vor Hoki katapultierte, der sich durch weiterhin so konsequentes wie vorbildliches Auf-Arminia-Sieg-Tippen dann schließlich um diesen Titel brachte.

Gratulation also, Felyx, sowohl zum Tagessieg (zusammen mit Fetzordie) als auch zum Hinrundensieg (ganz alleine)!

Felyx kam meiner in der Fußnote meines Weihnachtsfestspostings formulierten Bitte, sich bei uns zu melden, zwischenzeitlich nach. Doch Taktikfuchs, wie er durch und durch ist (und sein muss, um bei der Arminiatipperei vorne mit dabei zu sein), verzichtete er vorerst auf den 25-Euro-Gutschein für den Gewinn der Hinrunde:

Ich kann auch gerne bis zum Ende dieser Aufstiegs-Saison warten, denn sollte ich weiterhin so ein unverschämtes Glück haben, müsst Ihr dann nur einmal einkaufen ;-)

Und recht hat er: Denn er hat dank seines unverschämten Glücks ja allerbeste Chanchen, auch die Rückrunde zu gewinnen oder sowohl die Rückrunde als auch die Gesamtsaison und dann summiert sich der Wert seines Gutscheins auf 50 oder gar 100 Euro. Boah! Da ist die Auswahl doch schon viel größer!!

Nochmal zum Auswendiglernen (und weil es von der veralteten Grafik auf der rechten Seite abweicht):

  • Für den Hinrundensieg gibt's 25 Euro - nicht. Denn die hat Felyx ja jetzt.
  • Für den Rückrundensieg gibt's 25 Euro - dafür werden die Punkte jetzt zurück auf Null gesetzt
  • Für den Gesamtsieg gibt's 50 Euro - dafür werden alle in Hin- und Rückrunde gesammelten Punkte berücksichtigt.

Alle Infos in diesem Posting und den darin verlinkten Seiten.

Für den nächsten Spieltag sind bereits die ersten Tipps eingegangen und die Fahrt nach Rostock wird sich lohnen: Nach ggw. Stand der Dinge gewinnen wir das Spiel nämlich!

Und ganz unabhängig vom nächsten Spieltag: Habt ihr genau gelesen, was Felyx oben sagt? Er könne mit der Einlösung des Gutscheins bis "zum Ende dieser Aufstiegs-Saison" warten. Wenn das einer wie Felyx, der so kühl kalkuliert, sagt, dann kann das ja nur eine tolle Rückrunde werden - und die blöde WM werden wir im Aufstiegstaumel total verpassen.

Aus der Kategorie:

Saure-Artur-Zeit

Tage und Wochen sind das: Voller Ereignislosigkeit. Irgendwo wird in der Halle gekickt, Ribéry kuriert weiterhin seine Knie-, Kopf-, Zahn- und Phantomschmerzen aus, irgendwer wechselt von Mainz nach Freiburg und in China fällt nicht kein Sack Reis um. Gäääähn!

Dann wird man umso unsafter aus seiner Winterstarre gerissen, wenn die B.Z. plötzlich titelt

Bielefeld will Artur zurück [bz-berlin.de]

Man versucht im Text dann Beweise in Form einer Aussage eines Bielefelder Offiziellen zu entdecken und findet nicht mehr als:

"Ich habe auch davon gehört, dass Bielefeld einen Stürmer sucht, einen wie Artur. Aber noch ist keiner an mich herangetreten", erklärt Wichniarek-Berater Andreas Grajewski. [bz-berlin.de]

Noch frecher ist vor dem Hintergrund dieser Aussage allerdings, was über der Überschrift steht (im supertitle, wie es so schön heißt):

Donnerwetter, das nenne ich mal Bestätigung eines Interesses! Doch der Erfolg gibt der B.Z. recht: Bevor die Tinte im Füller eintrocknet bzw. in dieser Jahrezeit: einfriert, stürzen sich lieber alle auf diese Aussage bis die Google-News-Server glühen (sogar die polnischen Webseiten berichten).

Und auch ich kann mich ja nicht davon freisprechen, das Spielchen mit diesem Beitrag mitzuspielen...

...allerdings nur, um die Aufmerksamkeit auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens zu lenken: Nach Publishen dieses Beitrags schalte ich das Tippspiel scharf!

Werte Kollegen von der B.Z.: Bitte verbreiten ;)

Übrigens: Wenn er wirklich gehört hat, daß "Bielefeld einen Stürmer such, einen wie Artur" ist das ja auch nicht unbedingt beruhigend...
Aus der Kategorie:


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld