Google+

Arminia kann sich nur noch selber schlagen. Sagt der Kicker. Und die Soziologie. Und wir auch. Vielleicht.

"Die Blauen schenken den Arminen den Dreier" titelt kicker.de heute.

Huch! denkt da der geneigte Arminia-Anhänger, können die Blauen sich jetzt nur noch selber schlagen? Und: Wieso weiß der Kicker etwas, das wir selbst nicht glauben? Oder ist das fränkische Fußballfachblatt womöglich unter die Soziologen gegangen und will uns zeigen, wie Selbstreferenzialität geht?

Vermutlich schreibt kicker.de dann bald nur noch darüber, wie die Blauen Arminia schlagen, das gleichzeitig Bielefeld unterliegt, das wiederum den DSC besiegt. Und darüber, dass der Doppelpass ein soziales System ist (aber nur, wenn er klappt). Und benennen sich um in Halbvier, sozusagen.

Wo wir schon beim soziologisieren sind: Die NW bringt heute einen wunderschönen Kommentar eines 13-jährigen Arminia-Anhängers. Er wünscht sich von seinem Verein vor allem eins: Er möge ihn künftig noch besser darüber informieren, dass es den Schülerrabatt nur im Vorverkauf gibt. Na, wenn das keine Möglichkeit ist, um den Studierenden an der hiesigen, landesweit einzigen Fakultät für Soziologie anhand eines (lebens-)nahen Beispiels den Unterschied zwischen Information und Wissen darzulegen.

Aber wir schweifen ab. Und fremdreferenzieren dauernd. Dabei gibt es doch nur eins: Blog5. Denn eigentlich brauchen wir ja nur über uns selbst zu schreiben. Und insbesondere über diesen Beitrag. Also los, hier ist Platz:

Aus der Kategorie:
Bild von Santon

Erst durch diese Reaktion wird dein Blog-Beitrag ein erwiesener Gegenstand der Kommunikation.

Bild von venkmän

Apropos Kommunikation: Ich mach' da mal wieder mit! :o)

Bild von heinm

Seht Ihr? Es funktioniert!

Bild von Anonym

Ist es nicht eher so, dass der Doppelpass ein Kommunikationsmedium innerhalb des sozialen Systems "Fußball-Mannschaft" ist? Dann ist es egal, ob er klappt oder nicht, die Beteiligten müssen nur merken, dass der jeweils andere einen Doppelpass spielen will...

Klugscheiß-Modus aus! Sehr schöner Beitrag!

Bild von Uwe Mojela

Leute, geht es Euch auch noch so: Zählt Ihr bei der Tabelle auch immer noch zuerst den Punkteabstand zu den Abstiegsrängen???

Bild von Johnny Dresden

@ Uwe: Abstiegsränge...? Bitte erkläre das Wort.

Bild von Anonym

@Uwe:
Normal, oder? ;-) Also eigentlich nicht, aber die vergangenen Saisons waren einfach zu prägend.

Zu dem Jungen: Es stand meines Wissens auf der Seite der Arminia. Was soll sie denn noch kommunizieren?

Bild von block6stiftung

heut blau, morgen blau, schwarz-weiß-blau ein leben lang!

Bild von heinm

Übrigens: Auch das Westfalen-Blatt unterstützt die Hauptthese dieses Blogbeitrags. Und das sogar mit doppelter Verneinung. Ich verzichte nicht darauf, meinen nicht vorhandenen Hut nicht zu ziehen!

Bild von Uwe Mojela

@Malte und Johnny: Jaja, ich weiß, wir können das Geld aus der Champions-League sehr gut gebrauchen. Mindestens die Gruppenphase sollte drin sein! :)

Bild von Anna

hmmmmm- ihr seid schon sehr weit, aber ich bin erst im Herbst, Ende Oktober.. gegen Vizekusen.. das wäre
mal was! Ein Sieg und dann gibts auch richtig Geld!
Träumen darf man ja mal....
Das Spiel gegen Paderborn war gut.
Von mir aus kanns im Oktober wieder so heiß sein.
Ich halte das gerne aus!

Bild von Anonym

85. Minute: Die letzten fünf Minuten laufen. Wenn hier noch einer trifft, dann Arminia. Haching hat sich weit zurückgezogen.
Samstag, den 1. September 2012 15:40
15:42 87. Minute: Freistoß DSC, halblinks...
Samstag, den 1. September 2012 15:42
15:43 88. Minute: ...der Ball segelt auf den zweiten Pfosten, Keeper Riedererer kommt raus und hat ihn. Samstag, den 1. September 2012 15:43
15:43 89. Minute: Tor für Haching.

Ich hasse Liveticker

Bild von Anna

..ich auch !

Bild von Anonym

@ Anna
Vielen Dank für Ihre rasche und ausführliche Antwort )

Bild von Anonym

ähm, Niklas Luhmann, nicht Niklaus (der war am 6.12.)...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld