Google+

In eigener Sache

In den vergangenen Monaten hat Blog5 bereits an der ein oder anderen Stelle dem DSC Arminia ein klein wenig unter die Arme greifen können / dürfen.  Jetzt gibt es eine (um mal zu übertreiben) neue "Form der Zusammenarbeit": Ich habe ein Praktikum beim DSC begonnen.

Was das für Auswirkungen auf Blog5 haben könnte? Hoffentlich keine. Wenn Zeit ist, schreibe ich weiter. Und Andere schreiben ja auch.

Ich möchte hiermit nur allen Enthüllungsreportern präventiv entgegen wirken. Blog5 ist ein Hobby, DSC ist...  an dieser Stelle fehlen mir die Worte. "Karriere" im Zusammenhang mit Arminia klingt in Anbetracht der letzten Jahre unpassend.

(PS: Chef liest mit und ist leidensfähig. Ein Beweis dafür, dass hier niemand mundtot gemacht werden soll.)

In Vorfreude auf wütende Kommentare (Stichwörter: Ämtertrennung, Unabhängigkeit und warum spielen wir gegen Chemnitz eigentlich nur 0:0 ?!?!) verbleibt mit besten Grüßen,

Tim Santen.

 

Aus der Kategorie:
Bild von Cherusker

wird interessant sein zu beobachten, wie viel zeit du neben praktikum und marathonlaufen in der hauptstadt noch für blog5 übrig haben wirst.
aber gewisse insider-infos schaden fürs blogger-hobby sicher nicht ;-)
gibs zu, alles von langer hand geplant!

Bild von Sascha

Sofort zurücktreten, Tim!
Darfst Dir aber selbst aussuchen, von welchem Amt.

Nochmal Glückwunsch zum Marathon - hoffe, die gute gemeinsame blog5-Vorbereitung mit Hippo, mir und dem 3:1 in Darmstadt hat wesentlich zum bravourösen Ergebnis beigetragen!

Bild von Hippo

Genau: Insider-Infos!! Dann kannst du uns ja (a) sagen, ob Krämer wirklich zum FCSP geht und wenn ja (b) als erste Praktikumsstation als Interimstrainer auf der Bank Platz nehmen und, falls es nicht so gut läuft, (c) zwischendurch immer berichten, wie weit die Verhandlungen mit Middendorp fortgeschritten sind. Sen-Sa-Tio-Nell! Viel Spaß.

Bild von hoki

Hmm, weiterhin könnte er sich die Telefonnummern der netten Hostessen im VIP Bereich besorgen, die Theorie erforschen, ob Herr Uhlig in Wirklichkeit einer von drei Drillingen ist (nur so lassen sich die vielen Aufgaben überhaupt bewältigen) und warum man den Domaingrabber von arminiabielefeld.de noch immer nicht auf ~30 Millionen € Schadenersatz verklagt hat. Weiterhin plädiere ich dafür, dass es unter der Osttribüne zukünftig auch Pizze oder Leberkäs Semmeln gibt. Das ist im Moment die letzte einsame Eigenschaft pro Westtribüne.

Bild von Anna

Hammer! Diesen Praktikumsplatz würde ich auch annehmen. Dann bist du uns jetzt immer eine Nasenlänge voraus und kannst es ja hier (verschlüsselt) irgendwie......(viell. sollten wir das Tippspiel auch wieder beleben).
Evtl. "sieht" man sich ja mal in der GS beim Vorverkauf oder so.
Viel Spaß und
swb Grüße A.

Bild von Anonym

Der DSC ist natürlich auch nur ein Hobby, Santan ! Was denn sonst ? Auch als Praktikant... ;-)

Bild von Uwe Mojela

Na, welche Rückennummer hast Du denn? :)

Bild von Der aus dem Ruhrgebiet

Rückennummer? Was für eine Frage - natürlich 3:1 :-)

Bild von Santon

Finde ich super, dass ihr so gnädig mit mir umgeht :-)

Deswegen hier mal meine To Do-Liste für die nächsten Wochen:

- Telefonnummern der netten Hostessen im VIP Bereich besorgen
- die Theorie erforschen, ob Herr Uhlig in Wirklichkeit einer von drei Drillingen ist (nur so lassen sich die vielen Aufgaben überhaupt bewältigen)

- herausfinden warum man den Domaingrabber von arminiabielefeld.de noch immer nicht auf ~30 Millionen € Schadenersatz verklagt hat

- Pizza und Leberkäs ins Angebot der Osttribüne einspeisen

- Codes entwicklen, um die Blog5-Leserschaft unerkannt mit Internas zu versorgen

Läuft. Aber läuft erst später. Wie es sich für einen guten Praktikanten gehört, hab ich mich am 3. Arbeitstag erstmal krank gemeldet. Es grassieren Viren - nicht nur im Osten.

Bild von Anonym

Dann mal gute Besserung, Tim! Und hoffen wir, dass du deine To-do-Liste schnell abgearbeitet kriegst. Die letzten beiden Punkte finde ich persönlich am wichtigsten, besonders die Leberkässemmeln :D

Bild von Arnulf

Ja wenn es Arminia nicht gäbe, dann hätte der Vfl Wolfsburg Probleme gehabt! Meldung aus fussball.de: Wolfsburg reist mit Arminia-Bus an
Nur mit Hilfe des Drittligisten Arminia Bielefeld ist die Mannschaft des VfL Wolfsburg ohne nennenswerte Verzögerungen in Gelsenkirchen angekommen. Einen Tag vor dem Auftritt beim FC Schalke 04 setzte sich das Team von Felix Magath in den Zug Richtung Ruhrgebiet. Im Hauptbahnhof Bielefeld hatte der ICE aber bereits eine Stunde Verspätung, die weitere Strecke war wegen eines Oberleitungsschadens für unbestimmte Zeit gesperrt.
Die Verantwortlichen der Wölfe zögerten nach Informationen der "Wolfsburger Allgemeinen" nicht lange und baten die Arminia um Hilfe. Und tatsächlich schickte der Drittligist seinen Mannschaftsbus zum Bahnhof, um die Wolfsburger nach Gelsenkirchen zu kutschieren. "Die spontane Hilfe von Arminia Bielefeld freut uns sehr. Ein besonderer Dank gilt dem Busfahrer, der uns schnell zum Training gebracht hat", sagte VfL-Trainer Felix Magath der Zeitung.

Bravo!
Arnulf, München

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld