Google+

"Es erfordert Mut und Leidensfähigkeit, Arminia-Fan zu sein und Woche für Woche auf den Deckel zu kriegen."

Blog5 hat ja vor Kurzem bereits angeschnitten, dass die Arminia-Fangemeinde (um den derzeit hoch im Kurs stehen Begriff der "Arminia-Familie" nicht bemühen zu müssen) stolz darauf sein darf, dass mit Casper ein aktuell sehr erfolgreicher Musiker außerhalb OWLs die Arminia-Fahne auch in Liga 3 hochhält.

Mal ist zu lesen er würde für eine Dauerkarte die Arminia-Hymne vor der Südtribüne trällern, dann bezeichnet er Bielefeld als "Herzheimat" oder gar als "Manchester Deutschlands", was ich mir fußballerisch derzeit sehr wünschen würde. Dabei wäre mir nahezu egal, ob nun der VfB Fichte Manchester City gibt und wir dann ManUnited mimen oder umgekehrt.

Dass es fernab aller Träume auch in der Realität Spaß machen kann Arminia-Fan zu sein, bringt Casper (Benjamin Griffey) in einem 11Freunde-Interview für einen Laien, wie er sich selbst bezeichnet, erstaunlich präzise auf den Punkt.

"Wenn die Leute vor der Sportschau sitzen und als nächstes Spiel wird Bielefeld angekündigt, stöhnen alle kollektiv und schalten weg. Als Fan kann man das und den Verein nur ertragen, wenn man den coolen Bielefelder Galgenhumor kultiviert. Sobald Arminia in Führung geht, dreht sich die Mehrheit der Fans zum Nachbar und sagt: Wetten, das Ding verlieren wir noch ... Ich liebe das."

Gefrustet vom Tribünenumbau glänzte Casper auf der Alm lange Zeit mit Abwesenheit. Im Nachhinein scheint sich auch hier ein verstecktes Expertenwissen erkennen zu geben. Mittlerweile ist er wieder auf der Alm gesichtet worden und auch am DSC scheint das nicht vorbeigegangen zu sein:

"Vorhin hat sich Arminia Bielefeld bei meinem Manager gemeldet. Die wollen mit mir reden. Hoffentlich werben sie mich an."

Klingt nach erstklassigem Rahmenprogramm vor drittklassiger Fußballkost.. aber während des Spiels kann dann jeder wieder das tun, was die letzten Jahre im Stadion am meisten Spaß gemacht hat: den Bielefelder Galgenhumor kultivieren.

(Alle Zitate sind dem wunderbaren 11Freunde-Interview entnommen, welches sich lohnt in voller Länge gelesen zu werden)
Aus der Kategorie:
Bild von Uwe Mojela

Mir hat diese Antwort am besten gefallen, die auch meine Meinung sehr gut wiedergibt:

Benjamin Griffey: Alle hauen immer drauf: Bielefeld, geht ja gar nicht! Was, du bist Arminia-Fan? Dazu kommen diese Running Gags, die Stadt gebe es ja eigentlich gar nicht. Es erfordert also Mut und Leidensfähigkeit, Arminia-Fan zu sein und Woche für Woche auf den Deckel zu kriegen. Jeder kann Fan vom FC Bayern sein. Das ist einfach, das ist wie für Musik ins Geschäft gehen und sich Lady Gaga oder Unheilig kaufen – Platten, die es überall gibt, im Zweifelsfall auch bei Marktkauf.

Bild von Piefke

Sobald Arminia in Führung geht, dreht sich die Mehrheit der Fans zum Nachbar und sagt: "Wetten, das Ding verlieren wir noch?!"

Stand der hinter mir?

Bild von Uwe Mojela

Zum Glück geht Arminia eigentlich so gut wie gar nicht in Führung...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld