Google+

Glasgow Rangers Olé

Gemosert ham wa. Gestänkert ham wa auch. Wie die Ostwestfalen.„Oh Mann, Leute, bei den Testspielgegnern sind wir mittlerweile auch endgültig unten angekommen.“, war in Kommentaren zu lesen. Zudem wurde noch Schwagstorf als Austragungsort verhohnepiepelt. Auf der Suche nach Vorbereitungshöhepunkten wurde Meppen schon als Heilsbringer auserkoren, um sich auf Telgte nicht freuen zu müssen. Dann der Schock: Meppen bevorzugt ein Spiel gegen Dortmund. Braunschweig nun als Highlight? Wäre wohl eher eins als Paderborn gewesen.

Blog5 wäre aber wohl auch nicht Blog5, wenn ausschließlich gemurrt worden wäre. Die Lichtblicke lieferte Uwe Mojela nämlich gleich mit:

„Die Glasgow Rangers testen seit Jahren immer wieder mal in Lotte gegen die Sportfreunde. Und ich frage mich seit Jahren, warum man die bei der Gelegenheit nicht mal auf die Alm kriegt...“

Wir wollen nicht so vermessen sein und uns Anteile an diesem kleinen Management-Erfolg zuschreiben, schließlich werden auch andere gewusst haben, dass die Rangers OWL gern haben. Aber die Freude, dass das Spiel gegen Glasgow nun tatsächlich am 25.7. auf der Alm (nicht Schwagstorf!) über die Bühne geht, teilen wir.

Und mit jetzigem Blick auf das Testspielprogramm in diesem Sommer machen wir einen reumütigen Knicks und schließen uns Marcus Uhlig an, der da in der Pressemitteilung sagt:

 

Ich denke, dass sich unser Sommerprogramm mit den Begegnungen gegen Braunschweig, Paderborn, Münster und nun auch gegen Glasgow absolut sehen lassen kann und wir damit das attraktive Vorbereitungsprogramm aus der letzten Saison noch übertroffen haben.“

Jou, geht klar Chef!

Aus der Kategorie:
Bild von Uwe Mojela

Nein, wie geil. Ich flipp aus!

Bild von Uwe Mojela

Ok, bei unseren schottischen Freunden hakt es im Idiom noch ein wenig. Sie freuen sich auf Spiel gegen das local team Armenia Bielefeld.

"And the final fixture will be on Wednesday, 25 July against local team Armenia Bielefeld, formerly of the top flight but now in the third tier."

http://www.rangers.co.uk/news/football-news/article/2795360

Bild von Der aus dem Ruhrgebiet

"third tier"? Was für ein Tier? Scherz beiseite, sehen wir den Beitrag von der Insel doch positiv, immerhin heißen wir bei denen Armenia - ohne B davor. Obwohl: Wenn die B-Armenia so viel Geld mitbringt wie ein Softwaremilliardär bei Hoppenheim, dann könnte die 1. Liga schnell erreicht sein. Die Frage ist aber, ob wir uns so einfach kaufen lassen und nicht doch lieber der sympathische Unterhund bleiben (für die mitlesenden Schotten: underdog - falls mich mein Schottisch nicht täuscht).

Bild von Uwe Mojela

Hauptsache, die fliegen nicht nach Armenien weiter und wundern sich, dass dort dann keiner auf sie wartet. "Armenia" ist englisch für "Armenien". Wahrscheinlich gehen sie nachd en Gepflogenheiten der Insel eher davon aus ein armenischer Ölmulti habe den Club gekauft ;)

Bild von Santon

Die Rangers geben sich mittlerweile aber auch für alles her...sie spielen jetzt auch gegen den SV Rödinghausen. Ein Verein gegen den selbst ich als Joker einen Hattrick erzielt habe...

Bild von Uwe Mojela

Die brauchen einfach jeden Cent. Genau wie wir.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld