Google+

Heute knallt´s.

Heute ist Saisonstart. Und pünktlich dazu gab es wieder ein paar Sonderseiten in der NW. Das finde ich klasse, denn ich lese sie gerne. War es doch Jörg Fritz, der mir vor der letzten Zweitligasaison als Einziger einen Hauch Restoptimismus einhauchen konnte, indem er einzelne Mannschaftsteile unter der Überschrift „Im Mittelfeld knallt´s“ sezierte. Gerade mit Alon Abelski hätte Christian Ziege ein Juwel ausgegraben. Nach 2-3 Spielen fiel auf, dass Abelski seinen Gegenspielern körperlich derart unterlegen war, dass er wortwörtlich kaum ein Bein an die Erde setzen konnte. Heute spielt er in der vierten Liga bei Eintracht Trier.

So gesehen ist es kein gutes Omen, dass wir heute über unseren Angriff lesen: „Diese dynamische Abteilung der Arminen ist vom Feinsten, was die 3. Liga zu bieten hat.“

Damit möchte ich keinesfalls Herrn Fritz zu nahe treten, sondern vielmehr darauf aufmerksam machen, dass jeder Saisonstart trotz aller Eindrücke aus der Vorbereitung immer wieder eine Wundertüte ist. So auch heute. Es kribbelt ein wenig. Aachen ist stark.

Damit ihr auch mich hinterher an meinen Aussagen festnageln könnt, haue ich ein paar steile Thesen raus:

 

  1. Arminia gewinnt heute.

  2. Arminia steigt nicht auf, aber landet unter den ersten 5.

  3. Arminia kommt in die 3. Runde des DFB-Pokal und macht ein paar Kröten gut.

 

Ach..und vielleicht tippe ich noch die heutige Aufstellung, um mich endgültig als Dummschwätzer bloß zu stellen.

Wir spielen selbstredend mit: Platins – Salger, Hübener, Burmeister, Appiah – Schütz, Jerat, Rahn, Lorenz – Schönfeld – Klos.

Das klassische 4-4-1-1. Wer hält dagegen?

Denkt an die Großbaustelle Bielefeld, fahrt frühzeitig los, aber versackt ja nicht vor dem Fernseher.

Aus der Kategorie:
Bild von vachesept

Besonders Punkt 3 gefällt mir ausnehmend gut... Ich überlege nur gerade ob wir lieber in der 2. Runde die Bayern, Dortmund oder gar Schalke aus dem Wettbewerb werfen dürfen...

Bild von Anonym

Genau! Ich bin der festen Ansicht das es für alles einen größeren Plan gibt. Arminia musste in die 3. Liga absteigen, um in der zweite DFB-Pokalrunde den FC Bayern rauszuwerfen. Druckt schon mal die »Ich-war-dabei«-T-Shirts.

Bild von Anna

...doch :bin versackt- und die 1. These war nichts, aber ich finde die 2. und 3. auch nicht schlecht!
N8 A.

Bild von Uwe Mojela

Geknallt hat es vor allem bei Hille - leider. Hat Aachen sehr geschickt gemacht, den Mann aus dem Spiel zu treten und glücklich nur Gelb zu kassieren. Meine These: Mit Hille wäre These 1 zu verifizieren gewesen. Mann, war der stark! Hoffentlich keine schwere Verletzung...

Bild von Anonym

Ich bin vor dem Fernseher nicht versackt, sondern habe es genossen, in der fußballfreien Zeit das Eröffnungsspiel als Juwel präsentiert zu bekommen. Denn am nächsten Samstag bin ich hier beim Auswärtsspiel, das für mich ein Heimspiel ist.
Im Fernsehen sieht man vielleicht nicht besser, aber doch viel mehr als im Stehplatzblock - und zwar:
- das wirkte hinten sehr solide und eingespielt (keine Erinnerung an MvA)
- bei den (leider zu wenigen) Angriffen brannte es richtig
- das Ball halten, sichern und aufbauen im Mittelfeld: War schon in der letzten Saison nicht einfach, ist ohne Ratsche auch nicht leichter geworden
- "Thiele rettet Aachen einen Zähler" schreibt der "Kicker": Es hat doch schon mal schlechtere Überschriften über unseren Saison-Auftakt gegeben, oder?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld