"Irgendwann stehn wa wieder aufm Rathausplatz!"

1-2, Guela mit Rot! Etwas über 11.000 Zuschauer!

Punktloser Fehlstart, deutlich unter der kalkulierten Zuschauerzahl geblieben...

Einzig anhand dieser ernüchternden Fakten konnte ich mir ein Bild über das Heimspieldebut unserer Blauen machen.

Direkt wieder Kopfkino: Abstiegskampf, Abstieg, Pleite... oder Abstiegskampf, keine Zuschauer, Pleite...  gibt es noch Auswege?

Trost suchend, fielen mir 2 Arminen mit Dosenbier in die Arme...noch erstaunlich gut reflektierend, schlossen sie ihre Berichterstattung mit

"Irgendwann stehn wa wieder aufm Rathausplatz!"

ab...

Vielleicht waren es die Sorgenfalten auf meiner Stirn, vielleicht war es nur Wunsch, aber sehr wahrscheinlich war es totsichere Expertise...

 

Geh´weiter Arminia, geh´ weiter! Mit dem Schal, schwarz-weiß-blau...

Aus der Kategorie:
Bild von Uwe Mojela

Scheint so eine Arminia-Heimspiel-Spezialität zu werden: Torschützen gehen gegen Ende des Spiels grundsätzlich mit Platzverweis runter, s. Fort, Pavel.

Bild von Hippo

Jau, das mit den 15.000 Zuschauern bleibt mir ja auch ein Rätsel. In der letzten Saison war das Nicht-Erreichen des angepeilten Zuschauerschnitts ja (angeblich) ein Grund für die Lizenzprobleme. Nun sagt man: Wir werden zwar nix mit dem Aufstieg zu tun haben, aber die 15.000 schaffen wir wieder (was heißt "wieder"? Es wären doch sogar mehr als in der vergangenen Saison, oder?).

Aaaaaaaber: In der letzten Saison war ja (angeblich) nicht die absolute Zuschauerzahl für die Probleme verantwortlich, sondern der durschschnittlich erzielte Ticketpreis. Und vielleicht kaufen die 11.000 Zuschauer ja im Schnitt teurere Tickets als kalkuliert...

Uuuuuuund: Unsereins hat ja eigentlich auch gar keine Ahnung von diesen komplizierten Dingen.

Bild von Santon

hertha,paderborn und osnabrück ausverkauft und die 8.000 gegen ingolstadt und das spiel gestern sind aufgefangen..läuft doch, oder nicht? :)

aber mal im nüchternen: die derbys gegen osna und paderborn könnten tatsächlich richtige knüller werden wenn es da direkt gegen den abstieg gehen sollte...

Bild von Hippo

Mmmh, da beißt sich die Katze etwas in den Schwanz: Mag sein, daß das im Abstiegskampffall richtig Knüller werden. Dafür werden die Spiele auf dem Weg in den Abstiegskampf gegen Frankfurt, Augsburg, Aue, Karlsruhe nicht so knüllermäßig...

Ich befürchte, die einzige Möglichkeit, möglichst viele Zuschauer auf die Alm zu locken, sind gute Spiele, d.h. welche, in denen die Mannschaft alles gibt. Also eigentlich schon solche wie gestern mit etwas mehr Glück (auch wenn die NW das anders sieht). Und ein gutes Image, was viel mit dem Einsatz zu tun hat. Aber auch damit, wie und als was sich Arminia darüber hinaus verkauft.

Bild von hoki

Apropos Zuschauerzahlen. Die "Kollegen" aus bella Italia sind uns mal wieder einen Schritt voraus:

http://www.tz-online.de/sport/fussball/zweitligist-tarnt-leere-raenge-mit-fan-fotos-907729.html

Bild von Hippo

@Hoki: Ich finde in Düsseldorf klappt das allein mit den bunten Sitzen ganz gut (zumindest im TV). Richtige Bilder sind natürlich noch perfekter. Bald stellen sie 3-D-Fernseher auf die Ränge...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld