Schiri vs Sprayer

Nun gut. Es hätte genügend Gelegenheiten gegeben irgendwie einigermaßen humorvoll Parallelen zwischen den nahezu zeitgleich stattfindenden Topspielen Arminia - Chemnitz und BVB - FC Bayern zu ziehen, humorvoller und ausdrucksreicher als die Zeichnung von Markus Freise hätten Blogger-Worte aber wohl kaum sein können.

(Nebenbei: JA, in der Nachbetrachtung und aus schwarz-weiß-blauer Brille gesprochen war auch das Arminia-Spiel gestern ein Topspiel!)

In dieser kritischen Stunde des Schreiberlings springt ihm dann der Schiedsrichter zur Seite:

"Der Schiedsrichter des Drittligaspiels des DSC Arminia Bielefeld, ein Polizeibeamter aus Bayern, beobachtete am 11.4. gegen 23.15 Uhr, in der Bahnhofstraße in Höhe des Bekleidungsgeschäfts "Ozone", wie ein junger Mann mit einer Spraydose gelbe Buchstaben auf eine Holztür sprühte."

(Quelle: Polizei Bielefeld)

Er tat daraufhin das, was ein Polizeibeamter aus Bayern nach einer Schlappe gegen den BVB und der verlorenen Meisterschaft tun musste: Er verhinderte wohl, dass ein siegestrunkener Dortmund-Fan die Buchstaben "BVB" vor seinen Augen verewigt, indem er sich als Polizist auswies und den Sprayer damit in die Flucht schlug.

Vermutlich lesen wir in der Bielefelder City jetzt ein "B", vielleicht sogar noch ein "BV", aber sicherlich kein "BVB". Dafür haben auch wir zu danken!

(Wer zur Ergreifung des Täters beitragen möchte, folge dem Link!)

 

Aus der Kategorie:
Bild von Anonym

Endlich mal ein Schiri bei nem Arminiaspiel, der richtig was geleistet hat!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld