Google+

van Gaal, Magath & Co.: Bewährung in Bielefeld

Jetzt müssen sie einer nach dem anderen gehen, die Trainer mit den Millionen-Verträgen: Weil sie vielleicht nur Dritter werden oder nur Pokalsieger oder fast nur die Champions-League gewinnen. Oder weil sie den Draht zu den Fans nicht gefunden haben.

Ja, haben denn die Fans in München ernsthaft erwartet, van Gaal kommt als Rudi-Carrell-Imitat? Oder Magath in Gelsenkirchen in der Rolle des Schwiegersohns von Ernst Kuzorra? Und jetzt stehen sie da mit millionenschweren Verträgen und langweilen sich.

Halt! Da gibt es in Ostwestfalen einen Verein, bei dem könnten sie beweisen, dass sie als Trainer etwas aufbauen können! Denn: Mit den Spielern von Bayern würde selbst ich mir zutrauen, etwa so weit zu kommen wie van Gaal (Genialer Einfall: So lange wir den Ball haben, können die anderen kein Tor schießen - führt zu 80% Ballkontrolle und einzelnen genialen Solos von Robben und Ribery.) Aber ein richtiger Trainer, das müsste einer sein, der einer ganz schlechten Mannschaft beibringt, Fußball zu spielen.

Und so, wie die Hartz-IV-Empfänger ja auch die 1-€-Jobs annehmen müssen, so müssten dann die, denen es doch nur um den Fußball geht, dann in der beschäftigungslosen (aber nicht einkommenslosen) Zeit den Weg nach Ostwestfalen gehen. Ohne 39 Spieler zu kaufen und dann hinterher zu klagen, dass alles im Umbruch ist. Ohne endloses Ballgeschiebe, weil der Ball auf der Alm spätestens nach dem dritten Kontakt beim Gegner landet.

Wie geht Fussball? fragen Spieler und Fans beim schlechtesten aller Bundesligisten. Und sie fragen diejenigen, die das eigentlich am besten wissen müssen und denen man dieses Wissen gerade abspricht. Also: Felix und Louis - Bielefeld wartet auf euch!

Aus der Kategorie:
Bild von Anonym

@albrecht: Genialer Einfall. Müssen nur drauf achten, dass wir nicht den Veh zugeteilt bekommen...

Bild von Hippo

@Anonym: Ich meine das völlig ernst: Veh hat sich in den letzten Jahren zu einem meiner Lieblingstrainer entwickelt.

Bild von heinm

Ich finde, die Frage müsste richtig lauten: Wie geht Fußball BEI UNS?

Und: Veh finde ich auch gut. Angesichts seiner letzten Äußerungen ("So kann man nicht arbeiten. Es geht bei uns nicht mehr um Fußball. So, wie es bei uns läuft, habe ich es noch nie erlebt. Ich weiß nicht, was noch passieren muss, damit es vernünftig läuft.") muss er ja eigentlich dringend nach Bielefeld kommen. Wahrscheinlich ist er schon unterwegs.

Gruß
Hein M

Bild von Uwe Mojela

Bei dem Kaufrausch von Magath sähe ich allerdings für eine finanzielle Konsolidierung des Vereins schwarz :)

Veh wär super, vom Regen in die Traufe. Aber kennt Veh denn die 3. Liga? Stand doch in der Jobbeschreibung...

Bild von Simon

Na ja, alles hat seine Vor- und Nachteile und ein bisschen Strenge hat noch niemandem geschadet. Das Problem ist nur, dass es eben nicht die Resultate hervorbrachte, die man von einem Trainer und noch mehr von einem strengen Trainer erwartet. Gibt es eigentlich schon Anwaerter die als Nachfolger in Frage kommen?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld