Wie Arminia Bielefeld und der VfL Bochum einmal ernsthaft verhandelten

Marc Rzatkowski muss geht zurück nach Bochum.

Wie es dazu kam, darüber waren sich die Medien uneins. Das Blog5-Rechercheteam hat aber nicht lockergelassen. Und liefert hier - völlig unzutreffend wiedergegeben - den inoffiziellen Ablauf der Verhandlungen, wie sie garantiert nicht stattgefunden haben. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig. Besonders was Namen betrifft.

(Falls die Herren Harbusch und Heinemann von der Zeitung mit den großen Buchstaben ihren Henri-Nannen-Preis auch nicht mehr haben wollen - wir nehmen ihn gern. Macht sich bestimmt gut auf unserem Briefkopf Seitenheader.)

Neulich in der Arminia-Geschäftsstelle. Samir Arabi nimmt den Telefonhörer auf, wählt eine Nummer. Murmelt: "Null-zwei-drei-vier ..."

Telefon: "Tuut ... tuuut ... tuut"

Todt: "VfL Bochum, Todt?"

Arabi: "Tach Todti, hier Samir aus Bielefeld. Wollte mit dir noch mal über Rschad ... Ratz ... über Ratsche sprechen. Marc halt. Den kleinen Blonden mit dem komplizierten Nachnamen. Den wollt ihr doch bestimmt nicht wiederhaben, oder?"

Todt: "Naja, doch, er hat sich ja ganz gut gemacht eigentlich, oder? Was man so hört."

Arabi: "Na, sooo gut nun auch wieder nicht. Außerdem seid ihr ja da oben in der zweiten Liga viel häufiger im Fernsehen. Und den kann doch keiner aussprechen. Da geht euch in den Zusammenfassungen bestimmt immer die eine oder andere Sendeminute flöten."

Todt: "Äh?"

Arabi: "Ja, und die Beflocker, die kriegen die ganzen Buchstaben auch immer durcheinander. Das macht sich dann ja nicht so gut auf den Fantrikots."

Todt: "Aber ..."

Arabi: "Naja, und da dachte ich, wir würden den ja ganz gern hierbehalten, wir kommen ja auch kaum im Fernsehen. Und Trikots verkaufen wir sowieso nicht so viele. Und weil, wie gesagt, das würde euch ja nur schaden, wenn ihr ihn zurücknehmt. So rein wirtschaftlich, Sendeminuten, Sponsoren, Trikots und so, du weißt schon. Also ich dachte, deshalb können wir da vielleicht noch ein bisschen nachverhandeln."

Todt: "Ja, ähm - was bietet ihr denn?"

Arabi: "Naja, wie in dieser Saison halt. Oder ein bisschen weniger, wegen der Trikots. Und der Sendeminuten natürlich. Ich hab auch schon mit den Jungs von Sport 1 gesprochen, die finden das auch gut, wenn der nicht immer auftaucht bei Hattrick."

Todt: "Äh, wie, weniger? Ihr hattet den doch schon fast umsonst, meine ich? So wegen der Spielpraxis?"

Arabi: "Naja, genau. Also wenn ihr noch was drauflegt ..."

Todt: "Wie bitte?"

Arabi: "Wir könnten euch auch ein bisschen entgegenkommen. Wir hätten da noch ne Bande frei nächste Saison. Oder so ein Dings, ein Sky Office, direkt im Stadion, unterm Dach. Beste Sicht. Wenn ihr mal in der Gegend seid."

Todt: klick.

Arabi: "Oh, einfach aufgelegt? Hm, na dann eben nicht. Manchen kann man einfach nicht helfen. Gleich mal in Darmstadt anrufen, die haben grad nen interessanten Mann aussortiert, hab ich gehört. Owo ... Onru ... Onwosulrike. Oder so."

Aus der Kategorie:
Bild von Anonym

Geil!

Bild von Anonym

tja ich kann mir echt gut vorstellen, das der arabi so ein typ ist. total planlos aber in ner führungsposi.
leistungsträger ala kauf sulle ratsche. einfach gehen lassen und top spieler mit 1nem tor aus der liga drunter holen typisch bielefeld. das erinnert mich an die obverliga jahre.

Bild von Anonym

Wer ist den bitte sulle ??

Bild von vachesept

Henry Onwuzuruike. Ist der nicht etwas zu alt für den "Bielefelder Weg"?!?

Bild von Santon

Existiert der "Bielefelder Weg" überhaupt noch nachdem Herr Krücken heute - selbstverständlich einvernehmlich - den DSC verlassen hat?

Bild von heinm

@vachesept: Keine Ahnung, aber der Name ist so schön. :)

Bild von heinm
Bild von Santon

Reine Routine für ihn :-)

Bild von Uwe Mojela

Neuer Umweltminister bei Merkel? Uhlig machts!

Bild von Santon

Statement zum Amtsantritt: "Die Umweltpolitik ist eine der zentralen gesellschaftlichen Fragen. Umweltpolitik ist bedeutend für Wirtschaft, Verbraucher...und...für die Umwelt."

(ungefähr so war es gewesen..Die Umweltpolitik mit der Bedeutung für die Umwelt...)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld