Google+

Wir sind wieder wer!

Arminia - FC Bayern München 3:1

1:0 Massimilian Porcello 23.
2:0 Delron Buckley 61.
2:1 Lucio 80.
3:1 Delron Buckley 83.

Arminia Bielefeld - FC Bayern München 3:1

Eigentlich eine klare Sache: Der große FC Bayern kommt mit seinem prächtigen Bayern-Bus die verstopfte Stapenhorstraße heraufgefahren, holt sich beim zuletzt schwächelnden Aufsteiger seine 3 Punkte ab und fährt gelangweilt wieder heim.

Pustekuchen.

Auf durch den heutigen urplötzlich einsetzenden Schneefall teilweise unberechenbaren Bodenverhältnissen kommt das weiße Ballett so gar nicht in Schwung, stattdessen kontert Arminia nach der 1:0-Führung durch Porcello (Kahns erstes Gegentor im Jahr 2005) in Form von Herrn Buckley zweimal prächtig (und - hihi - tunnelt Herr Kahn auch noch beim 3:1) und macht den Titelkampf so endlich wieder spannend.

Die Bayern zeigen sich wie gewohnt als gute Verlierer und schimpfen darüber, daß wir es absichtlich haben schneien lassen:

Karl-Heinz Rummenigge hat sich nach der 1:3-Niederlage des FC Bayern München bei Arminia Bielefeld bei der Deutschen Fußball-Liga (DFL) über irreguläre Verhältnisse beschwert. "In den Statuten ist vorgeschrieben, dass jeder Bundesligist eine Rasenheizung haben muss. Aber es macht ja keinen Sinn, wenn die nicht rechtzeitig angeschaltet wird. Es ist klar, dass es für eine spielstarke Mannschaft wie uns ein Handicap ist, bei solchen Verhältnissen zu spielen", so der Vorstandschef des FC Bayern. (Quelle: fussball.de)

Hihi, wirklich amüsant, Herr Rummenigge. blog5 hat mal die Kicker-Noten der beiden Teams miteinander verglichen:

Hain (3) - B. Lense (2,5), Borges (2), Gabriel (3), Bogusz (3,5) - Kauf (2), Dammeier (2,5) - Owomoyela (3,5), Porcello (2), Buckley (1,5) - Vata (3,5)

Kahn (3,5) - Salihamidzic (4), Lucio (2,5), R. Kovac (3), Lizarazu (4) - Ballack (4) - Sagnol (5), Hargreaves (4) - Frings (4,5) - Guerrero (4), Makaay (5)

Stimmt, der Schnee war's...

Arminia Bielefeld sichert sich nach sehr engagiertem und taktisch diszipliniertem Spiel drei eminent wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg und rangiert nun im gesicherten Mittelfeld. (Quelle: kicker.de)

Aus der Kategorie:

Eins das kann uns keiner nehmen - und das ist der Aufstieg Nummer 7

VfL Osnabrück - Arminia Bielefeld 0:0

Es lebe die Erfindung des Unentschieden! Weil heute ungefähr alle Spiele (außer 2) ohne Sieger beendet wurden, reicht sogar unser höchst sparsames 0:0 beim bereits abgestiegenen Tabellenletzten VfL Osnabrück, um hier und heute den direkten Wiederaufstieg klarzumachen. Aachen, Mainz und Cottbus können sich nächste Woche also alleine um den 3. Aufstiegsplatz zu Ende streiten.

Bemerkenswert gute Laune vor dem Spiel beim Stadion-Sprecher und auch beim Publikum an der Bremer Brücke angesichts der Lage des Heimteams und der beschämenden Stadionumbenennung (Osnabrück spielt neuerdings in der OsnaTel Arena - wie gut, daß unser Stadion immernoch die gute alte A... ach Mist).

Muß entweder an den gefühlten 60 Grad im Schatten liegen oder am amüsanten Liedgut, das unsere überhitzten Ohren vor Anpfiff beschallt: Heino singt aus dröhnenden Stadionboxen "Wir sind die Niedersachsen, sturmfest und erdverwachsen" - selbstverständlich mit rollendem Rrrr wo es nur irgend möglich ist.

Mit dem frischerworbenen Titel Rekordaufsteiger im Gepäck die feuchtfröhliche Heimreise angetreten, im Zug Rüdiger Kauf und Patrick Owomoyela getroffen (siehe Fotos unten) und abschließend die rote Pläte noch einige Stunden länger am menschenüberlaufenen Bielefelder Rathaus in die Sonne gehalten. Ab ins Bett, völlig kapottt.

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Hippo, Sascha

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Sandra

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Von wegen Hasenbütterkes

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Heiko, Hippo, Sandra

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Sandra

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Sascha

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Sascha mit Hasenohren, Sandra

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Mario Sarcletti Fußballgott

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Sandra, Hippo

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Sascha mit Hasenohren, Hippo

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Die Staatsmacht

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Matze gibt Autogramme

Aufstieg N°7 in Osnabrück

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Hippo

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Rüdiger Kauf (hehe)

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Patrick Owomoyela (höhö)

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Hippo, Anke, Sandra

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Sascha (roter Kopf, links) liest Qualitätspresse (rechts)

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Anke und Sandra

Aufstieg N°7 in Osnabrück
Die Aufstiegshelden

Aus der Kategorie:


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld