Google+

blog5 trifft...

Wir knieten nieder wir Bauern - Armina war zu Gast

Seit September 2002 bin ich Oerlinghausener und hier ist auch wirklich drei, viermal im Jahr was los - Osterfeuer, Schüttenfest, Weihnachtsmarkt und dieses Jahr

Bus neben Bushaltestelle

Gymnasium Haupteingang

parkte direkt an der Bushaltestelle Schulzentrum der Bus der Arminia. Diese waren nämlich zu Gast in der wunderschönen Niklas-Luhmann-Arena vormals bekannt als "der Platz, an dem wir wie die Bekloppten für die Bundesjugendspiele laufen mussten".

Stadion im Grünen - Freistoss für die Grünen

Iris vor einer Gruppe Leute.

Dafür durfte Iris heute aber wen ganz besonders sehen.

Wären die Oerlinghausener und ihre lippischen Freunde mal lieber öfter um den Platz gelaufen, denn die Gäste haben toternst gemacht und führten schon zu Halbzeit mit 7-0.

12 zu 0

Einer von insgesamt 16 Höhepunkten war der Elfmeter von Thorben Marx und die Pommes mit Bratwurst für Iris und mich.

Viele Grüße
aus Lipperreihe
(Ortsteil von Oerlinghausen, der bei der Eingemeindungswelle lieber mit Dalbke nach Bielefeld gegangen wäre)

Aus der Kategorie:

Huhu Lohmann!

Samstag Nachmittag stand ich vor'm Rathaus an der Straßenbahnhalte und wer winkt mir zu?

Bestens gelaunt der liebe Kerl. Kein Wunder: Die großen Ferien haben gerade begonnen, er hat einen Platz im tollen Arminiawaggon bekommen, Stephan Schuelers Gequatsche nicht in den Ohren und das EM-Finale war noch nicht gespielt – um halb vier war die Welt noch in Ordnung! Doch was macht er bloß in der Linie 1 Richtung Senne?

Aus der Kategorie:

Niemand erobert den Teutoburger Wald

Wir ham Kamper, scheiss auf Ribéry!
Wir ham Kamper, scheiss auf Ribéry

Aus der Kategorie:

Dammi fragt nicht, was Arminia für ihn tun kann, sondern was er für Arminia tun kann

Dammi ist eine gute Wahl. Er verfügt über den nötigen Sachverstand, er kennt die Strukturen des Vereins und er hat Kontakte. Nicht minder wichtig jedoch: Die Watschn-Zulage kann Roland Kentsch schon mal in Bundesschatzbriefe anlegen, denn Dammi genießt höchstes Ansehen auch und gerade beim einfachen Stehplatzvolk. Danke Dammi!

Dammi trifft Blog5
Er war sich nicht nur nie zu schade, die Drecksarbeit im defensiven Mittelfeld zu erledigen, sondern auch (wie z.B. 2002 nach dem Thomas-Helmer- Abschiedsspiel) außerhalb des Platzes [Bild größer anzeigen].

Aus der Kategorie:

Ich mache meinen Frieden mit euch

Blog5 trifft Clara Boie

In unserer Kategorie "blog5 trifft..." präsentieren wir unseren aufmerksamen Lesern heute die sagenumwobene kritische Journalistin der ZEIT Clara Boie, die uns Ostwestfalen bekanntermaßen schon viel Freude bereit hat.

Da blog5 nicht bloß mit einem gewöhnlichen Bildungsauftrag ausgestattet ist, sondern darüber hinaus Lösungsansätze für lang andauernde Konflikte verschiedener Ethnien bieten, dabei als Völkerverständiger auftreten und selbst in finsteren Clash-of-Civilizations-Zeiten stets das Kriegsbeil begraben will, machen wir heute, um es mit Tocotronic's versöhnlichen Worten zu sagen, unseren Frieden mit Euch - liebe Clara.

Und die Moral von der Geschicht': Jeder Sieg beginnt damit, daß man die Position des Gegners anerkennt.

Aus der Kategorie:

…Familie Marx

Familie Marx

Im Schaufenster des Foto-Fachgeschäfts "Foto Ramhorst" in Gütersloh.

Aus der Kategorie:

…den Bus des DFB-Pokal-Titelverteidigers

Der Bus der Klubberererer

Und zwar Samstag Abend am Hamburger Hauptbahnhof, in Steinwurfnähe zur Reeperbahn. A-ha! Hat der Vorbereitung aufs heutige Pokalspiel aber offenbar nicht geschadet. Keine schweren Beine, 6:0 bei Victoria Hamburg.

Das war's eigentlich auch schon von Blog5 zum Fußballwochenende.

Achja, vielleicht abschließend noch erwähnenswert: Ein Pferd springt nicht höher als es muß und was kümmert es eine gestandene Fahrstuhlmannschaft, wenn sich die oberpfälzische Provinz und ein paar bayerische Sportreporter an ihr scheuern. Ätschi-bääätsch.

Aus der Kategorie:

ÖPNV? Öffentlicher Personen-Nahverkehr!

Meldung unserer Außendienstkorrespondenten Thomas und Sandra von heute Nachmittag, 15:04 Uhr per MMS:

"Wir warten hier gerade auf unsere Mitfahrgelegenheit in die Haupstadt, da kommt plötzlich ein Bus - und Arminia steigt aus! Ab zum Bahnhof, auf nach Berlin... krass..."

Mit Rücksicht auf Klimawandel, Erderwärmung, Abschmelzen der Polkappen und gemäß der traditionellen Fan-Empfehlung "Schiri, wir wissen wo Dein Auto steht..." ist also auch unser Spielerkader gerne mal im ÖPNV unterwegs.

Arminia Bielefeld - umweltfreundliches Vorbild einer ganzen Generation.

Arminen im ÖPNV

Sandra und Ernst

Aus der Kategorie:

…den BVB-Bus

Neongelber Bus
... samt Inhalt - an der Klosterpforte Marienfeld

Aus der Kategorie:

…Ernst Middendorp

...auf der Jahreshauptversammlung 2007:

Jahreshauptversammlung 2007 - Ernst und Nils
Gut aufgelegt: Ernst Middendorp und Nils

Jahreshauptversammlung 2007 - Kleiner Saal
Kleiner Saal? Bei bald 10.000 Mitgliedern nicht mehr lange...

Jahreshauptversammlung 2007 - Schwick
Präsi Schwick gratuliert, analysiert und appelliert

Jahreshauptversammlung 2007 - Kentsch's Zahlen
Kaufmann Kentsch finanziert und bilanziert dezidiert

Jahreshauptversammlung 2007 - Die Mannschaft
Die Mannschaft... indisponiert interessiert, motiviert und frisch trainiert!

P.S. Über das Thema "Thomas von Heesen" wurde nicht wirklich nochmal gesprochen - jedenfalls nicht, bevor jede Hockey-C-Jugend-Unterabteilung ihre Jahresabschlußberichte vorstellen durfte und wir bereits -ähem- dezent das Weite gesucht hatten. Immerhin: Als sich Hans-Hermann Schwick in seiner Eingangsrede noch einmal nachträglich für von Heesen's hervorragend Arbeit in Bielefeld bedankte, brandete spontan anhaltender und lautstarker Applaus aus dem Publikum auf. Mit selbigem wurde auch Frank Geideck bedacht - für seine vorbildlich entspannte Haltung im Rahmen seines Aufstiegs zum Trainer und der flux folgenden Demission wieder zurück ins zweite Glied. Mehr Bedarf zur kritischen Nachlese der Geschehnisse um von Heesen schien aber a) entweder nicht zu bestehen oder b) ließ der Rahmen dies nicht zu oder c) fand sie ggfs. erst am Ende der Veranstaltung statt (die wir ja wie gesagt leider -ähem- verpaßt haben).

Aus der Kategorie:


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld