Google+

Schnappschüsse

Kann ich jedes Mal zu Arminia gehen?

Eines vorab: Wir sind gut. Arminias Social Media-Fans sind gut! Mit den naturgemäßen Abstrichen à la Arno Nühm und Co, denen ein "Verpiss Dich, du Spast!" nur allzu leicht über die Tastatur geht, wird bei uns noch in angemessener Sprache diskutiert.

Freie Meinungen werden frei geäußert, aber auf Beleidigungen wird überwiegend verzichtet. Das sieht woanders anders aus.

Allzu häufig kommt es bei uns sogar vor, dass sich in der DSC-Community geholfen wird. Anbei ein besonders rührendes Beispiel, das mir im Hinblick auf das Spiel am Freitag gegen Fortuna Düsseldorf (18:30 Uhr, SchücoArena) aufgefallen ist:

Schokohase: Weiß nicht, ob ich hin soll oder nicht. Das kommt doch komisch wenn ich jedes Mal hingehe.

Sabrina: Warum das denn?

Kim: Ich geh immer hin.

Sabrina: Ich verstehe das gerade nicht. Leute mit einer Dauerkarte gehen doch auch immer hin und andere fahren sogar noch auswärts.

Schokohase: Stimmt. Scheiß drauf.

Kimberly: Als Fan will man doch eigentlich zu jedem Spiel, oder nicht?

Schokohase: Stimmt. Jetzt gehe ich hin. 100% !

Aus der Kategorie:

"Welchen Begriff hört man häufig, wenn von Arminia Bielefeld die Rede ist?"

Günther Jauch: "Welchen Begriff hört man häufig, wenn von Arminia Bielefeld die Rede ist?"

(Danke an Michi Michelsen - und nicht verwechseln mit Ostfalen übrigens!)
Aus der Kategorie:

Programmtipp

Heute werden wir alle zu Volleyballfans.

Aufschlag zwischem dem Karlsruher SC und Arminia Bielefeld ist um 14 Uhr. Der SWR überträgt live! Gespielt wird über drei Gewinnsätze und eine Netzberührung wird als Fehler, und damit als Punkt für den Gegner gewertet.

Hoffen wir auf schöne Spielzüge und dass unsere Jungs den Ball immer schön oben halten.

Ein Querverweis zum Fussball ist dennoch möglich. Ich habe mir sagen lassen, dass beim Volleyball ein Schlag ins Netz von der gegnerischen Mannschaft mit einem lauten "Güüüüüünter" - "NETZER!" bejubelt wird.

(Dank an Sabrina für den Screenshot.)

Aus der Kategorie:

Arminia ist überall!

Blog5 wünscht allen Arminen eine schicke schwarz-weiß-blaue Europameisterschaft!

Arminia ist überall! WM 2010, Spanien - Chile

(WM 2010, Spanien - Chile | Danke an Philipp Köster und Tim Jürgens für das Foto!)
Aus der Kategorie:

"Geld schießt Tore" mal anders

Mario Jardel, 1999 und 2002 bester Torschütze Europas und stolzer Träger des „Goldenen Schuh“, sagte einst nach getaner Arbeit: „Tore schießen ist wie ein Orgasmus“. Mag man Studenten der Bielefelder Universität Glauben schenken, wäre eine Symbiose aus Arminia Bielefeld und dem bekanntesten Bielefelder Unternehmen Dr. Oetker genau das, was dem Tore schießen zuvorkommt. Damit wäre diese Partnerschaft vielleicht nicht der Höhepunkt, aber sie wäre langlebiger und ließe vermutlich viele Höhepunkte folgen. „Geld schießt Tore“ wäre demnach durch „Sex schenkt Orgasmen“ bestätigt. Eine einfache Logik.

(Audimax, Uni Bielefeld)

Im übrigen ist die Arminen-Brust für die neue Saison noch nicht vergeben. Noch ist Zeit. Bis dahin lebt der Traum vom Oetker-Kopf auf dem DSC-Trikot.

Aus der Kategorie:

Ostern war noch nie das Fest der Liebe

Es ist ja nicht so als hätten wir momentan keine größeren Sorgen. Ganz im Gegenteil: Wir haben ordentlich "Druck im Kessel". Und auch wenn ich mich auf Blog5 bereits als Bayern-Sympathisant geoutet habe, ist das worauf mich "Westmann" Rouven Ridder aufmerksam machte, nur schwer zu tolerieren.

Mitten im Bielefelder Westen, nur unweit der Alm, hat sich ein Vorgartenbesitzer dieses Ei ins Nest legen lassen:

Ich gehe selbstverständlich davon aus, dass dieser ungeheuerliche Vorgang in Abwesenheit des Grundstückbesitzers geschehen ist. Wer also im Rahmen der österlichen Eiersuche auf dieses Objekt stößt, ist angehalten das Opfer umgehend zu informieren.

Und wer dann auf dieser Suche noch drei verschenkte Punkte finden sollte, möge sich an die DSC-Geschäftsstelle wenden. Die würden dann nachträglich addiert. Abstiegsangst ade!

Aus der Kategorie:

Calli, wat mähs de do för en Stuss?

Es ist bekannt, dass Reiner Calmund mittlerweile auch abseits des großen Fußballgeschäftes allerlei Geschäftsideen für den schnellen Euro entwickelt. Der gute Calli ist sogar schon bei der WOK-WM gestartet und hat sich dort zum hilflosen Maikäfer Hugo gemacht. Nach Abspecksoaps mit Extremsportlernmusikern auf VOX folgt jetzt ein Buch zum gleichen Thema: "Eine Kalorie kommt selten allein."

Heute Abend gibt er dazu in Bielefeld eine Lesung inklusive Talk – denn ohne Talk ist Calli nicht zu kriegen.  Diese Veranstaltung war bekannt, darauf konnte man sich einstellen.

Was nun aber momentan in der Schüco Arena passiert, ist undurchsichtig und war so vorher nicht angekündigt. Calli grüßt auf Facebook aus unserem Stadion und lässt ein Bild posten, das uns allen nicht gefallen kann.

[Bild: Reiner Calmund - Facebookauftritt]

Was wir dort sehen, hat Skandalpotential: Ein voll besetzter VIP-Raum, Calli am Podium und mächtig viele GRÜNE SCHALS.
Ist Calli Opfer einer böswilligen Preußen-Intrige geworden? Oder hat er sich gar von den Herrschaften aus Telgte für einen Pre-Derby-Streich schmieren lassen? Warum funktioniert die Eingangskontrolle nicht? Ist Pyrotechnik anwesend?

Wir bleiben da dran und behalten es uns vor eine rigorose Putzkolonne mit Kehrblech, Stiel und Besen vorzeitig einmarschieren zu lassen, um die Alm steril zu halten.

Aus der Kategorie:

Arminia Bielefeld wappnet sich für den Europapokal

Bielefeld. Die überschuldete Arminia aus Bielefeld befindet sich noch in den unteren Tabellenregionen der Dritten Liga, doch ein langfristig angelegtes Konzept unterstreicht die Ambitionen der Ostwestfalen sich mittelfristig wieder namhaft in Fußball-Deutschland zu positionieren.

Aus gut unterrichteten Kreisen ist zu hören, dass ein detailliertes Strategiepapier entwickelt wurde, das am Ende einer rasanten Entwicklung den Europapokal als Ziel vorgibt. Eine groß angelegte Reanimierung des Traditionsvereins soll von einigen Großsponsoren getragen werden, die diese Gerüchte zwar nicht bestätigen aber auch nicht dementieren wollten.
Einzig die Fanbetreuung des DSC liefert stichhaltige Beweise für die Existenz der ehrgeizigen Pläne. So ist auf Bielefelds Straßen bereits ein neues Maskottchen zu sehen gewesen, das ausschließlich an Europapokalabenden seinen Einsatz finden soll. Der Bulle „Lohmannos“, der seinen kindergerechten Vorgänger „Lohmann“ vertreten soll, überzeugt durch seine grimmige Mimik, seinen spitzen Hörnern und seiner furchteinflößenden Statur: „Lohmannos“ ist über 2 Meter groß!
Vereinsverantwortliche waren für keine Stellungnahme bereit. Es sickerte jedoch durch, dass man  durch den Bullen dem neuen erfolgreichen und forschen Auftreten Rechnung tragen wolle. Besonders bei Europapokalabenden, an denen die Kinderabteilung Arminias geschlossen ist und namhafte Gegner aus südeuropäischen Ligen zu Gast sind, wolle man nicht auf die Außenwirkung von „Lohmannos“ verzichten.
Ein blog5-Leserreporter hat bereits ein erstes Foto des Neuzugangs schießen können. Trikotlos und in zivil macht er neugierig auf weitere spektakuläre Neuerungen an der Melanchthonstraße.

 

Aus der Kategorie:


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld