Google+

Stadionhits

Bewegte Bilder

Bewegende Bewegte Bilder vom St. Pauli Wochenende. Fotos folgen die Tage.

Unsere schwarz-weiß-blauen Freunde aus Hamburg haben uns in ihrer Tankstelle das Gästezimmer hübsch zurechtgemacht, das Buttermaker dann gerockt hat:


Am Tag darauf hat Arminia dann das Millerntor gerockt:


Nachtrag: Johnny Dresden kommentierte, daß er die Videos nicht sieht. Eigentlich ist das ganz normal via Youtube eingebunden. Sicherheitshalber (obwohl ich nicht behaupten möchte, daß man suuuuuper viel verpasst, wenn man sie nicht sieht) hier die Links auf die Youtube-Seite:

Tankstelle: http://www.youtube.com/watch?v=UqwcFprLsKE

Millerntor: http://www.youtube.com/watch?v=ffJuFC447Ho

Aus der Kategorie:

Truly. Madly. Deeply.

Ich gestehe, ich bin ein wenig genervt vom ganzen Gemecker. Mußte gestern im Stadion oft denken "Man, man - die schimpfenden Opas von Block 2".

Ich gestehe, ich habe mitgeschimpft und Delura oder Kutschera nach dem neunzehnten versprungenen Ball "DER BALL IST DEIN FREUND, KEHRNOCHEINS!" zugebrüllt.

Und trotzdem, haltet mich alle für bescheuert - selbst an Tiefpunkten wie jetzt gewürzt mit totaler Ratlosigkeit allerorten, fühle ich mich den (derzeit überall durchs Internet geisternden) Hooligans mit ihrer homoerotisch angehauchten Savage Garden Coverversion näher als Kommentaren wie "Ich bin nicht Arminia - nicht mehr".

Ja, ich steh halt auf sentimentale Durchhalteparolen (und muß lachen):


Aus der Kategorie:

Musiktipp: "Tonight, Arne Feick, 'til we see the sunlight. TikTok."

Tik tok, on the clock, but the party don't stop, no.
Woha oh oh oh
Woha oh oh oh

Don't stop, make it pop.
DJ blow my speakers up.
Tonight, Arne Feick,
'til we see the sunlight.
Tik tok, on the clock,
but the party don't stop, no.
Woha oh oh oh
Woha oh oh oh

Singt Kei$a ganz richtig einmal pro Stunde auf EinsLive und wann immer ihr wollt bei last.fm.

 

Aus der Kategorie:

"Ostwestfalen und auch Lippe, danke für die Schweinegrippe!"

Schöner Zwischenruf der Fans von Fortuna Köln beim gestrigen Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld II im Stadion Rußheide (1:1).

Aus der Kategorie:

"Wer nicht hüpft, der ist katholisch!"

Zu heiser zum Reden flüster ich nur: Bilder sagen manchmal mehr als 1000 Worte :)

SC Paderborn - Arminia Bielefeld 0:2

Und nicht vergessen:

"Ohne Frontzeck wär'n wir gar nicht hier!" (NW)

Aus der Kategorie:

Ergebnisfußball gegen Herbstdepressionen

Vor dem Aachen-Spiel am 16. Oktober war ich zuletzt am 22. August auf der Alm in der 'Schüco-Arena', um mir die Niederlage gegen Augsburg anzuschauen. Es ist viel passiert in der urlaubs- und länderspielbedingt langen Zwischenzeit: Aus Sommer wurde Herbst, aus Sonne wurde Regen,

aus Abstiegskampf wurde Aufstiegskampf und aus Heimniederlage wurde Heimsieg:

Wir schließen uns Coca Cola an und gratulieren dem Torschützen.

Vielleicht schließt sich Coca Cola ja ihrerseits Blog 5 an und gratuliert dem Spieltagsieger des Arminiatipps. Es handelt sich wie bereits am letzten Spieltag um Hoki und diesmal muss er sich diesen Titel mit keinem anderen Arminiatipper teilen, denn nur er tippte auf 1:0 für Arminia und sahnt damit die Traumpunktzahl von vier Punkten ab. Selbstverständlich hat er mit diesem Spieltagsieg seinen Vorsprung in der 'wahren Tabelle' ausgebaut.

Beim getippten Torschützen lag er zwar knapp daneben, doch bei der getippten Spielqualität

Grottenkick die dritte, Tor durch Halfar.

würden ihm wohl nicht nur die Besucher auf den besten Plätzen der Stadt widersprechen.

Sie hielten heldenhaft, stoisch und mit der dazu erforderlichen Fußballbegeisterung ihren Platz, denn dass Spiel der Blauen hat einen ja nicht unbedingt vom Hocker gerissen. Sonst war ich mit dem Schlusspfiff froh, dass dieses Spiel um war. Das von der Südtribüne dirigierte Abfeiern war leidenschaftlicher als das Spiel selbst und hat ein wenig aufgewärmt. So bin ich dann einigermaßen zufrieden nach Hause.

schreibt Lutz in seinem Blog. Na also: Ergebnis gut, Stimmung gut:


Und derart gut gelaunt werden wir noch zwei Mal wach - mindestens, denn lt. Prophet Hoki wird alles noch viel besser: Sein Tipp lautet Paderborn - Arminia 0 : 2 und darüber hinaus prophezeit er:

Es geht aufwärts, Katongo und Fort

Weiter schöne Bilder in Lutzens Bildergalerie zum Aachen-Spiel.

Nachtrag: Unbedingt Rouven Ridders NW-Blogspot einen Besuch abstatten: Dort gibt's einen Haufen Links zur Einstimmung auf's Derby und dieses Video:

Aus der Kategorie:

DSC Hollywood

Paramount, Universal, Warner Bros., United Artists, Metro-Goldwyn-Mayer - und Arminia. Anders als bei den Kollegen vom FC Hollywood aus München sind es bei Arminia weniger Klatsch und Tratsch, Intrigen, auf Weihnachtsfeiern gezeugte Arminis oder Michi Frotzecks Starallüren, die uns an Hollywood erinnern als vielmehr die Anzahl der Filme, die in den DSC-Studios produziert werden. Nach dem emotionalen Streifen von vor zwei, drei Wochen, geht's nun nicht weniger emotional zur Sache. Doch diesmal kommt auch die dokumentarische Dimension nicht zu kurz, indem die 'Stuttgart-Choreo' und deren Vorbereitung thematisiert werden.

Man schenke übrigens auch der Musik Beachtung, die eigentlich nur von Hans Zimmer sein kann und mit der man auch einen Armageddon II-Trailer standesgemäß unterlegen könnte.

Aus der Kategorie:

"Noch größer als im Osten ist der musikalische Notstand allerdings auf der Bielefelder Alm"

So, nach drei Tagen wurde mir das Anstarren des Stadionposters der aktuellen 11Freunde-Ausgabe dann doch etwas langweilig und ich hab ein wenig im Rest des Hefts rumgeblättert. Und siehe da: Arminia ist ein weiteres Mal Thema! Philipp Köster himself lässt es sich nicht nehmen, im Vereinshymnen-Beitrag "Baukästen des Grauens" auch an seine sportliche Heimat zu erinnern (avec le Bianca-Shomburg-Anekdote obendrauf).

Ich frage mich ja auch immer, wie die Zeile "Wir sind die besten Fans der Welt" bei unseren Gästen ankommt, wenn sie gerade ihren Blick über die spärlich besetzte Osttribüne schweifen lassen. Es ist ja nicht so, daß der musikalisch Notstand hier nicht längst wahrgenommen worden wäre: Das Thema Torjubelmusik löste hier bereits vor ein paar Wochen im Beitrag Grand Prix d'Almstadion de la Chanson eine lebhafte Diskussion aus. Und seit Neuauflage des "Schwarz-Weiß-Blauen-Band"-Songs ist auch wieder Bewegung in die Vereinshymnen-Diskussion gekommen (Blogboy Mischa nennt das s-w-b-Band "Die wahre Hymne"), eine Diskussion die meinetwegen gerne mit "Arminia wie schön sind deine Tore" enden könnte; textlich vielleicht nicht viel anspruchsvoller - aber sympathischer als das aktuelle Möchtegern-Hans-Hartzige "Gemeinsam haben wir viel erreicht..".

Aus der Kategorie:

Die Woche der Bayern-Besieger-Besieger

Wollen wir unserer Chronistenpflicht Genüge tun und wenigstens noch schnell etwas zu den vergangenen Spielen schreiben.

HSV-Arminia 2:0

In der vergangenen Woche war wenig Zeit - wegen Schnitzeljagt Maloche in Hamburg.

Und da bot es sich an, ja es drängte sich gerade zu auf, das Auswärtsspiel bei unseren schwarz-weiß-blauen Bayern-Besieger-Freunden mitzunehmen. Im Volksparkstadion In der AOL-Arena Pleitebank Dingsbums-Bank-Arena


voll groß anzeigen, ey

habe ich dann leider noch mehr gefroren als beim Bremen-Spiel, weil sich zum Schweiß an meinen Füßen diesmal noch nasser und kalter Schneematsch in meine Deodorant-Socken gesellt hat (es war wirklich schlimm, hätte ich mal meine Gummistiefel eingepackt). Entlohnt wurde ich im Gegensatz zum Spiel gegen Bayern-Besieger Bremen nicht mit einem Sieg, sondern mit diesen auf YouTube dokumentierten, tollen Eindrücken (nach ca. 1:45 Minuten haben wir die akustische Überlegenheit wieder inne; hab jetzt keine Zeit, das Ding hier einzubinden).

Arminia - Bochum 1:1

Von unseren schwarz-weiß-blauen Freunden zu unseren blau-weißen Feinden pardon: Rivalen. Ich war angesichts meiner im Tipp zum Spiel geäußerten Erwartung

Es ist wie immer: Wenn wir gewinnen müssen, tun wir's nicht. Ich rechne insgeheim mit einem noch schlechteren Ergebnis, will meinem Pessimisum an dieser Stelle aber nicht völlig freien Lauf lassen.

erleichtert - nicht nur was das Ergebnis, sondern auch was das Spiel und nicht zuletzt meinen Arminiatipp-Tagessieg angeht. Grundlage für meine Einschätzung waren Spiele die gegen Cottbus und Karlsruhe in der Hinrunde oder Duisburg vor ca. einem Jahr. Doch es lief besser; übrigens m.E. auch besser, als es Lutz in seinem Blog beschreibt. Wie schon beim Spiel gegen Bayern-Besieger-Hertha sorgten die wenigen Zuschauer

besonders ab Mitte der zweiten Halbzeit für eine großartige Stimmung.

Viele Fotos zum Spiel in Hamburg und zur Partie auf der Alm in der Schüco-Arena gegen Bochum gibt's bei Lutz. Hab diesmal keine Zeit, hier welche einzubauen.

Leider bin ich nicht am FR nicht beim Bayern-Besieger Köln, um mir nach unserem Hinrunden-Heimsieg auch den Rückrunden-Auswärtstriumpf (1.8 : 2,4 stehts gegenwärtig im Arminiatipp) anzuschauen - ihr wisst schon: keine Zeit...

Aus der Kategorie:

Grand Prix d’Almstadion de la Chanson

Leser Piefke kommentiert:

Auf der Arminia HP kann man jetzt abstimmen, welches Lied zum Torjubel gespielt werden soll!
Also: neues Lied, neuer Antrieb Tore zu schießen?! (...)

So verlockend der Gedanke "Neues Lied, neuer Antrieb Tore zu schießen" ist, lieber Piefke: Dann sollte man lieber nur die Mannschaft oder noch besser nur Arminias Offensivabteilung darüber abstimmen lassen, was gespielt wird - stell dir vor, jetzt wird ein Song gewählt, bei dem Artur & Co. regelmäßig Hautausschlag bekommen...

Wie auch immer: Die Aktion, die Arminia lustigerweise mit den Worten "Das Superwahljahr 2009 hat begonnen" einleitet, zeugt einmal mehr von der Basisnähe unserer Verantwortlichen.

Zur Auswahl stehen:

  • Woo Hoo (The 5, 6, 7, 8´s)
  • Are you gonna go my way (Lenny Kravitz)
  • Cancan
  • Jerk it out (Caesars)
  • Long before Rock ’n’ Roll (Mando Diao)
  • White Stripes (Seven Nation Army)

Die Jugend mag diese Vorschläge womöglich dufte finden, aber unsereins hat's ja nicht so mit der englischen Sprache. Ich meine, es sollte wenigstens ein deutschsprachiger Torjubel-Titel gewählt werden können und halte Wunder gescheh'n von Nena ja für sehr geeignet.

Was ebenfalls noch fehlt: Ein Song, der gespielt wird, wenn unsere Gegner mal ein Tor schießen. Vorschläge?

Aus der Kategorie:


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld