Google+

Staubfänger / Fanfundus

Block Party

11 Jahre ist es schon wieder her, daß auf "Die Alm ruft!!" die elfengleichen Space Girls "Die Beine von Thomas Stratos" besangen ("...die sind so wunder, wunder, wunder, wunderschöööön..."), Buttermaker sich unsterblich dichtete ("Arminia Bielefeld - ist so lautstark wie ein Hund der bellt!") und ZZZ Hacker der entpolitisierten Jugend der Postmoderne mal zeigte, wo der Frosch die Locken hat.

3 Jahre später gab's mit "Almrausch" die würdige Neuauflage, erneut mit illustren Lokalgrößen alá Schiesser (mit eingedeutschtem "You'll never walk alone"), erneut den Hackern (mit dem unübertroffenen Werner Tennberg Cover "Arminia, wie schön sind Deine Tore") oder auch Bielefeld's Vorzeige-Poeten Nik Neandertal ("Arminia, ich liebe Dich - Arminia, ich bau auf Dich").

Am 18. August erscheint nun also der neue Arminia-Fan-Sampler "Block Party", mit Mötex's (auf myspace vorhörbarem) Pennywise-Remake "Seit eh und je" ist bereits der mehr als legitime Nachfolger von "Arminia 96" gefunden - und auch das schicke Titelbild mit Pasi Rautiainen an den Turntables dürfte sich bald unter "Rolling Stone's 100 Greatest Album Cover" wiederfinden.

Block Party CD Cover

1. Tschüssikowski Hardcore - "Peter Auf Dem Berge"
2. Trapped - "Ostwestfalen Idioten"
3. Jaroslaw - "Für Immer"
4. Choleric - "Home Sweet Home"
5. Rheinarministen - "Arminia Dich Lieben Wir"
6. Maltematik - "Wen Lieben Wir?"
7. flint Inc. - "Ulli Zweetz"
8. The Verandas - "Blue On Saturday"
9. Se Schrillos - "Arminia"
10. The Terrace Blokes - "Bye Bye Block 6"
11. Die Schlimme Band - "Jeden Samstag Um Halb Vier"
12. Dan Dionys - "Sprung In Die Höhe"
13. Punk Soul Loving Bill - "Hau Ihn Rein"
14. Randy Ridder - "Treueschwur"
15. Mötex - "Seit Eh Und Je"
16. AC/DSC - "D.S.C."
17. ZZZ Hacker - "Die Antwort!"
18. Casper – "Eines Tages"
19. Kamera 2 - "Entscheidung"
20. Manngold – "Alm"
21. Mic Tyson, Kadi & Partizan - „Wir Sind Die Jungs...“
22. Jürgen Pekruhl - "DSC"
23. Hans Joachim - „Talkrunde“

Ein großes Lob schon jetzt an alle Beteiligten, u.a. das Fan Projekt Bielefeld, In4Media u.v.m.

Die Block Party zur CD-Veröffentlichung findet am 18. August nach dem Frankfurt-Spiel im JZ Kamp statt - mit ZZZ Hacker, The Verandas, Jaroslaw und weiteren Überraschungen. Beginn ist um 21 Uhr, Eintritt 6 € plus anschließender Popsecret-Party.

Ich denke, Jonas Kamper und Armin Eck werden auch kommen.

Block Party

Aus der Kategorie:

Man möchte nochmal 27 sein…

...dann könnte man, ohne sich doof vorkommen zu müssen, an solchen Gewinnspielen teilnehmen:

Arminia Bielefeld macht Siebenjährigen glücklich
»Pimp your Kinderzimmer«

»Wohnen nach Wunsch« heißt eine Einrichtungsshow im Privatfernsehen mit Enie van de Meiklokjes. »Ein Kinderzimmer in schwarz-weiß-blau« - das machte der DSC Arminia Bielefeld für Fabian Blöbaum möglich. Der Armini und aktive Fußballer aus Bünde war der glückliche Gewinner der Aktion »Pimp your Kinderzimmer«, die ein Feintuning der eigenen vier Wände der besonderen Art versprach...

...weiter auf direkt-bielefeld.de

Aus der Kategorie:

Karneval kann kommen!

Ein Kindheitstraum wird wahr: Dieses Jahr gehe ich als
Herforder Krombacher-Flasche!

Krombacherflasche
Gibt's schon für spottbillige 59,95,-

Aus der Kategorie:

Ja ist denn schon wieder Weihnachten?

Kaum haben wir den Weihnachtsstress hinter uns gelassen, fällt es uns wie Schuppen aus den Haaren: Wir haben gar nicht über den diesletztjährigen Arminia-Adventskalender gelästert. Aber er war einmal mehr (wie in den vergangenen Jahren) so doof, daß sich die Mühe nicht lohnt, ihm hier viele Zeilen zu widmen (wenn wir auf einen stoßen, wird an dieser Stelle noch ein Bild nachgeliefert; wer einen hat bzw. ein Bild davon, sei herzlich dazu eingeladen, es uns zu schicken).

Lassen wir unsere Kritik also lieber im konstruktiven Gewand erscheinen, indem wir an ein positives Beispiel von vor fünf Jahren erinnern. So muss ein Arminia-Adventskalender aussehen:

Arminia Adventskalender 2001/02
[Groß anzeigen]

Auf jedem Türchen ein Fußballgott – so naheliegend und schön, daß ein Freund ihn damals im Rahmen eines Junggesellenabschieds als Nikolaus verkleidet auf dem Weihnachtsmarkt an Bielefelder, die alle abgebildeten Arminen kannten, verteilte und das gute Stück auch noch Jahre später mein Zimmer ziert.

Weil die Entscheidung über's nächste Adventskalender-Design vielleicht erst in den nächsten Wochen fällt und hoffentlich nicht schon längst gefallen ist: Macht's wieder so wie 2001, liebe Arminia-Vermarkter.

Eines sei an dieser Stelle nicht vergessen: Ein erfolgreiches Jahr 20027 und einen schönen Erstliga-Adventskalender (mit Thommy von Heesen auf dem Türchen unten rechts) wünscht Blog5 allen Lesern und Arminia sowieso.

Aus der Kategorie:

Wenn schon kein Geld, dann wenigstens in einem schönen Portemonnaie

Ich habe heute auf den letzten Drücker die Weihnachtsgeschenke für die Lieben besorgt und weil ich mir – nach Arminia – selbst der Liebste bin, hat meine Shopping-Tour den krönenden Abschluss gefunden, indem ich mich selber mit einer kleinen Aufmerksamkeit beglückt habe:

Arminia-Geldbörse
Mein treuer Weggefährte der vergangenen Jahre und mein neuer Weggefährte in den kommenden Jahren (v.l.n.r.)

Das wurde aber auch Zeit! Denn trotz der Entwicklungen der letzten Wochen liebäugelt man ja immer noch mit der Teilnahme an europäischen Wettbewerben und bereits neulich wurde an dieser Stelle erwähnt, daß man sich bis dahin gefälligst ein etwas gepflegteres Erscheinungsbild zulegen sollte.

Die neue Geldbörse hat nicht mehr diese geschwulstartigen Ausbeulungen und riecht nicht nach ranzigem Hinternschweiß sondern nach feinem Leder. Ganz was Exklusives! Da kann man sich mit Arminia ruhig mal in London Mailand Barcelona Dnjepr Dnjepropetrovsk blicken lassen!

Arminia-Geldbörse
Mein treuer Weggefährte der vergangenen Jahre und mein neuer Weggefährte in den kommenden Jahren (v.r.n.l.)

Derlei edle Produkte vermutet man im Katalog gar nicht, wenn man ihn nur schnell mal durchgeblättert hat (wie hier beschrieben). Tja, blöd nur, daß einem nach dem Erwerb solcher Luxusgüter das fehlt, wofür die Börse bestimmt ist: Geld.

Kleine Anekdote am Rande: Darauf gestoßen bin ich bei Horten und der Verkäufer wollte mir zur Sicherheit noch zeigen, daß sich das gute Stück auch wirklich in der Schachtel befindet, die er mir auf den Tisch legte. Netter Service, auf den ich gar nicht bestanden hätte. Gut aber, daß er's gemacht hat, denn es war wohl drin in der Schachtel – aber ohne Arminia-Wappen! Daraufhin holte er fünf oder sechs weitere Schachteln aus seinem Schrank (alle ohne Vereins-Emblem), bevor er (zufällig) eins mit Logo fand. Puh! Der Weihnachtstipp für unsere Leser lautet also: Die Katze niemals im Sack kaufen.

Aus der Kategorie:

Arme, autopflegende Alkoholiker

Auf HNA.de steht, was man Fans von Bundesligisten zum Fest schenken kann. Die Auswahl der besprochenen Arminia-Artikel vermittelt ein Atze-Schröder-Image, von dem wir dachten, daß wir es mit Ansgar Brinkmann abgegeben hätten. Dabei hat der Arminia-Katalog viel mehr zu bieten – sowohl an tollen Geschenkideen als auch am Charme jugendlicher ("Wir wollen doch nur Fußball spielen") Frische und Unschuldigkeit. Aber wir sind andererseits ja schon froh, in solchen Listen nicht vergessen zu werden.

Bunte Fußball-Weihnachtswelt
Die 18 Bundesligisten bieten ihren Fans fürs Fest reichlich Geschenke an - Dinge zum Glücklichsein

(...)
Arminia Bielefeld: Jetzt mal was für Machos und Prolls. Also, Frauen, die Ihr so etwas Eure bessere Hälfte nennt, aufgepasst: Die Arminia hat etwas für Euren Liebling, das den Samstag noch schöner macht: den Autopflegeschwamm. Kostet 2,95 Euro und ist nicht nur für Mantas geeignet. Und weil er nicht so teuer ist, wäre der Flaschenöffner "Wenn schon blau, dann richtig blau" für 1,95 die ideale Ergänzung. (...)

Hier noch zwei Geschenkideen für nicht-alkoholisierte, nicht dauernd autopflegende, aber ständig von Arminia träumende Zeitgenossen:


Mmmmh, lecker Toast. Praktisch: Mit dem Toaster kann man sich auch Zigaretten anzünden. So sparen sich die nicht so betuchten Arminen das Arminia-Feuerzeug.


Welcher Arminia-Fan würde sich nicht freuen, wenn der Weihnachtsmann ein solches Deko-Highlight aus seinem Sack zauberte, das im Wohnzimmer jeder Ming-Vase die Show stähle?

Aus der Kategorie:

New Kids On The Block (die letzten Straßenfußballer)

Ich hatte das Vergnügen, anlässlich meines Geburtstags vor einigen Wochen mit diesem Toaster überrascht zu werden:

Arminia-Toaster

Dazu gab's einen Katalog mit dem ganzen Arminia-Kram, den man sich in die Wohnung stellen, ans Auto kleben sowie an den Körper hängen kann und den ich mir nun mal genauer angeschaut habe. Neben dem Gedöns bekommt man darin aber auch mal einen Eindruck, was die Arminia-Kicker so im Alltag machen, wenn sie nicht im Alpecin-Turm-Flutlicht stehen.

Donnerwetter!! Soviel Street-Credibility hätte ich unseren Jungs ja gar nicht zugetraut. 50Cent, Sido und Eminem können da vor Neid nur ergrünen – und erst recht die in Fußball-Internaten herangezüchteten Bayern-Stars!

CooleJungs
"Guck dir die an, die können doch nix!"

Coole Jungs
"Was wollen die denn? Völkerball spielen?"

Coole Jungs
"Thommi sagte, wir sollen uns unbedingt dehnen bevor das Spiel losgeht. Und der muss es wissen..."

Coole Jungs
"Mmmh, eigentlich sind die ja doch ganz schön dufte. Das macht ja richtig Fetz!"

Und wo coole Boyz kicken, sind auch die heißen Girlz nicht weit
Girlz
"Süß der Heiko. Und wie gut der spielt!! Aber der soll ja schon ne Freundin haben" - "Nee, Thorben ist cool, der kommt aus Berlin und wohnt jetzt in Gütersloh!" - "Kennst ihr Thommi, den Trainer? Den müsst ihr mal sehen! Hach, ich steh' ja auf reifere Männer. Der soll sich öfters im Miles rumtreiben!"

[Bei den Bildern handelt es sich um Screenshots aus der PDF-Version des Katalogs]

Aus der Kategorie:

Wer sehr spät kommt, den belohnt Arminia

Habe heute irgendwann zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr – also auf den allerletzten Drücker (morgen zum Stadionfest kann ich nicht gehen) – meine Dauerkarte erworben. Zu meiner Überraschung gab's noch diesen Staubfänger dieses Ding oben drauf, das meines Wissens nicht alle Dauerkartenkäufer bekommen haben; zumindest nicht meine Begleiterin Sandra, die ihre Enttäuschung darüber nicht verhehlen konnte und daraufhin ebenfalls noch dieses... äh... Teil bekam. Wer unsere Freude nicht nachvollziehen kann, stelle sich doch einfach vor, wie es wohl in einer QVC- oder RTL-Shop-Sendung angepriesen würde.

Und wer eine Idee für einen sinnvollen Einsatz hat (mir fällt nix Besseres als Briefbeschwerer ein – aber ich bekomme ja nie Briefe), kann mir diese ja per Kommentar mitteilen.

Aus der Kategorie:


Artikel-RSS RSS-Symbol       Kommentare-RSS RSS-Symbol

blog5 ist eine super Sache dank der großartigen OpenSource Community-, Blog- & Foren-Software Drupal
und dank der wunderbaren Drupal-Dienstleister vom
Digitalkombinat aus Bielefeld


Digitalkombinat GbR - Medieninformatik & Gestaltung aus Bielefeld